FANDOM


Mya Strom (engl.: Mya Rivers) war das älteste Bastardkind von König Aegon IV. Targaryen und dessen sechster Mätresse, Melissa Schwarzhain.[2]

BiographieBearbeiten

Melissa war fünf Jahre lang Aegons Mätresse. Währenddessen gebar sie ihm drei Kinder: Mya, Gwenys und Brynden. Auf dem Sterbebett legitimierte Aegon IV. alle seine Bastarde.[2]

FamilieBearbeiten

 
 
 
Aegon IV.
Targaryen
 
Melissa
Schwarzhain
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mya
Strom
 
Gwenys
Strom
 
Brynden
Strom
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Mya
  2. 2,0 2,1 Die Welt von Eis und Feuer, Aegon IV.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.