FANDOM


Nut, besser bekannt als Nut der Barbier (engl.: Nute the Barber), ist ein Eisenmann und Mitglied von Victarion Graufreuds Mannschaft an Bord der Eiserner Sieg.[1] Euron Graufreud macht ihn zum Lord von Eichenschild.[2]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein untersetzter Mann mit O-Beinen und langen Armen. Seine Augen werden langsam schwächer. Seinen Spitznamen "der Barbier", bekam er, da er in seiner Jugend eine Axt so zielgenau werfen konnte, dass es hieß, er könne damit einen Mann rasieren.[1] Victarion sieht in ihm seinen besten Mann.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Nut fährt mit Victarion auf der Eisernen Sieg zum Königsthing nach Alt Wiek. Er ist guter Dinge, dass Victarion zum nächsten König der Inseln und des Nordens gewählt wird. Als Victarion mit einem Ruderboot an Land fährt, übergibt er Nut die Verantwortung für die Truhen an Bord der Eiserner Sieg.[1] Beim Königsthing in der Halle des Grauen Königs meldet sich Victarion als vierter Anwärter. Seine drei Fürsprecher sind Ralf der Hinker, der Rote Ralf Steinheim und Nut der Barbier. Am Ende wählen die Eisenmänner Euron Graufreud als neuen König der Eiseninseln.[4]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Er ist an Bord der Eiserner Sieg und kämpft an Victarions Seite, als die Eiserne Flotte die Schildinseln angreift. Nach der Schlacht ist er für die Gefangenen zuständig. Nach der Eroberung der Schildinseln nimmt er an den Plünderungen von Lord Hewetts Stadt und an dem Festmahl in der Burg teil. Euron ernennt ihn auf dem Fest etwas überraschend zum neuen Lord von Eichenschild und schwächt somit auch Victarion, da Nut einer seiner besten Männer ist.[2]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Zeit der Krähen, VII-Der Eiserne Kapitän (Victarion)
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Der Plünderer (Victarion)
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Der eiserne Freier (Victarion I)
  4. Zeit der Krähen, VII-Der Ertrunkene (Aeron II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.