FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Ormond (Begriffsklärung) aufgeführt.

Lord Ormond Osgrau (engl.: Ormond Osgrey) war Lord von Kaltgraben und Oberhaupt des Hauses Osgrau während der Herrschaft von König Maegor I. Targaryen.[1]

BiographieBearbeiten

Lord Ormond sprach sich gegen Maegors Gesetz zur Auflösung der Armen Gefährten und der Söhne des Kriegers aus. Als Vergeltung dafür nahm ihm Maegor Kaltgraben weg.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Das verschworene Schwert
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.