Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Bearbeiten von

Osha

1
  • Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rü…
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 32: Zeile 32:
 
===Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen===
 
===Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen===
 
Osha trägt Bran in sein Zimmer zurück, als er von Robbs Sieg in der [[Schlacht von Ochsenfurt]] erfahren hat, aber auch merkt, dass [[Jojen Reet]]s Traum wahr geworden ist. Er fragt sie nach dem Norden und sie erzählt ihm, dass sie [[Riese]]n schon einmal gesehen und über die [[Die Kinder des Waldes|Kinder des Waldes]] Geschichten gehört hat. Nur zu den [[Die Anderen|Anderen]] schweigt sie.{{DSDGL|7}} Als [[Theon Graufreud]] [[Winterfell]] in einem Handstreich einnimmt, wird sie eine Gefangene. Osha beeindruckt Theon, indem sie [[Stygg]] entwaffnet, und so nimmt er ihre Dienste an.{{DSDGL|18}} Kurz später können Bran, Rickon, Meera und Jojen, Hodor und Osha fliehen, wobei sie mit der Hilfe von Sommer und Struppel zwei Wachen der [[Eisenmänner]] am [[Winterfell#Architektur|Jägertor]] töten. Theon nimmt am nächsten Morgen die Verfolgung auf, doch ihre Spur verliert sich im [[Wolfswald]].{{DSDGL|22}} Die Gruppe hat Theon getäuscht: während die Schattenwölfe eine falsche Fährte im Wolfswald legen, kehren die anderen wieder um und verstecken sich in der Gruft von Winterfell in völliger Dunkelheit. Erst nach der [[Plünderung von Winterfell]] wagen sie sich wieder nach draußen. Die Burg ist völlig zerstört und verlassen. Sie finden Maester Luwin schwer verwundet im Götterhain, und er weist Osha an, die Stark-Brüder zu trennen. Dann gewährt sie ihm den Gnadenstoß.{{DSDGL|41}}
 
Osha trägt Bran in sein Zimmer zurück, als er von Robbs Sieg in der [[Schlacht von Ochsenfurt]] erfahren hat, aber auch merkt, dass [[Jojen Reet]]s Traum wahr geworden ist. Er fragt sie nach dem Norden und sie erzählt ihm, dass sie [[Riese]]n schon einmal gesehen und über die [[Die Kinder des Waldes|Kinder des Waldes]] Geschichten gehört hat. Nur zu den [[Die Anderen|Anderen]] schweigt sie.{{DSDGL|7}} Als [[Theon Graufreud]] [[Winterfell]] in einem Handstreich einnimmt, wird sie eine Gefangene. Osha beeindruckt Theon, indem sie [[Stygg]] entwaffnet, und so nimmt er ihre Dienste an.{{DSDGL|18}} Kurz später können Bran, Rickon, Meera und Jojen, Hodor und Osha fliehen, wobei sie mit der Hilfe von Sommer und Struppel zwei Wachen der [[Eisenmänner]] am [[Winterfell#Architektur|Jägertor]] töten. Theon nimmt am nächsten Morgen die Verfolgung auf, doch ihre Spur verliert sich im [[Wolfswald]].{{DSDGL|22}} Die Gruppe hat Theon getäuscht: während die Schattenwölfe eine falsche Fährte im Wolfswald legen, kehren die anderen wieder um und verstecken sich in der Gruft von Winterfell in völliger Dunkelheit. Erst nach der [[Plünderung von Winterfell]] wagen sie sich wieder nach draußen. Die Burg ist völlig zerstört und verlassen. Sie finden Maester Luwin schwer verwundet im Götterhain, und er weist Osha an, die Stark-Brüder zu trennen. Dann gewährt sie ihm den Gnadenstoß.{{DSDGL|41}}
 
===Band 9 - Der Sohn des Greifen===
 
Die meisten Menschen in [[Westeros]] halten Bran und Rickon für tot, doch Lord [[Wyman Manderly]] und [[Robett Glauer]] erfahren von [[Wex Peik]], einem Überlebenden der Plünderung von Winterfell, dass sie und ihre Schattenwölfe noch leben und sich aufgeteilt haben. Wex folgt Osha und Rickon bis nach [[Skagos]], und als er später nach [[Weißwasserhafen]] gelangt, erzählt er Lord [[Wyman Manderly]] von seinen Beobachtungen. Lord Wyman schickt [[Davos Seewert]] nach Skagos, damit er ihm Rickon bringt, um sich offen gegen die Boltons stellen zu können.{{DSDG|29}}
 
   
 
== Siehe auch ==
 
== Siehe auch ==
  Lade Editor…
Unten sind häufig verwendete Sonderzeichen aufgelistet. Einfach draufklicken und sie erscheinen im Textfenster:

Diese Vorlage anzeigen.