FANDOM


Ser Osmund Kraft (engl.: Osmund Strong) war ein Ritter aus dem Hause Kraft während der Herrschaft von König Aegon I. Targaryen.[1]

BiographieBearbeiten

Ser Osmund wurde im Jahre 17 n. A. E. nach dem Tod von Lord Alten Celtigar zur Hand des Königs ernannt.[2]

Nachdem im Jahre 19 n. A. E. eine Piratenflotte die Stadt Hochholz auf den Sommerinseln überfallen hatte, wurde Ser Osmund zusammen mit Großmaester Gawen von Aegon beauftragt, eine Mauer um Königsmund herum bauen zu lassen.[1]

Im Jahre 29 n. A. E. und erneut im Jahre 30 n. A. E. führten Ser Osmund und Lord Aethan Velaryon ein Heer gegen die Trittsteine, um den Piratenkönig Sargoso Saan zu vertreiben. Dabei wurden sie auch von Prinz Maegor Targaryen begleitet, der sich in mehreren blutigen Kämpfen auszeichnete.[3]

Osmund verstab im Jahre 34 n. A. E., sein Nachfolger als Hand wurde Lord Alyn Schurwerth.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Aegon I.
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Drei Köpfe hatte der Drache - Die Regierung unter König Aegon I.
  3. 3,0 3,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.