FANDOM


Pirscher (engl.: Stalker) ist einer der drei Wölfe Varamyrs, in die er als Warg eindringen kann.[1]

Eigenschaften & ErscheinungBearbeiten

Pirscher hat graubraunes Fell. Er ist jünger, schlanker und schneller als Einauge. Pirscher und Listig fürchten Einauge.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Varamyr lenkt Pirscher, Listig und Einauge abwechselnd auf der Jagd nach einer vierköpfigen Gruppe Wildlingen durch die Wälder Jenseits der Mauer. Pirscher führt das Rudel Wölfe an, und als sie die Menschen auf einer Wiese stellen können, stürzt sich Einauge und Listig auf die beiden Männer, während Pirscher der Frau ins Bein beißt und sich dann über sie und ihr Neugeborenes hermacht.[1]

Nachdem Brandon Stark und seine Gefährten in einem verlassenen Fischerdorf Unterschlupf gefunden haben, schickt er seinen Schattenwolf Sommer auf die Jagd. Sommer trifft auf die Wölfe Einauge, Pirscher, Listig und ihr Rudel, das gerade über die Leichen von fünf Grenzern der Nachtwache herfallen. Während Pirscher bei Sommers Anblick den Schwanz einkneift, stellt sich Einauge dem Schattenwolf in den Weg. Sommer besiegt Einauge, der ihm als Zeichen seiner Niederlage seine Kehle anbietet, und fällt anschließend gierig über das frische Fleisch her.[2]

Nach Sommer und Bran die Höhle der Dreiäugigen Krähe betreten haben, verlässt Sommer die Höhle nur noch von Zeit zu Zeit, um mit seinem neuen Rudel auf die Jagd zu gehen, wobei Bran sie aus der Luft beobachtet.[3]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Der Sohn des Greifen, IX-Prolog (Varamyr)
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Bran I
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Bran III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.