FANDOM


Die Plankenstadt (engl.: Planky Town) ist eine Hafenstadt in Dorne an der Mündung des Grünbluts in das Sommermeer.[1] Ihr gegenüber liegt Zitronenhain.[2]

Aufbau & ArchitekturBearbeiten

GeschichteBearbeiten

Als die Verhandlungen über einen Beitritt Dornes zu den Sieben Königslanden ergebnislos verlaufen waren, flog Königin Rhaenys Targaryen im Jahre 4 n. A. E. mit ihrem Drachen Meraxes nach Dorne, wo sie die Plankenstadt niederbrannte, was den Beginn des Ersten Dornischen Kriegs darstellte. Die Flammen sprangen von Boot zu Boot über, bis die Mündung des Grünbluts voll von brennendem Treibgut war und eine Rauchsäule entstand, die noch von Sonnspeer aus zu sehen war. Die Bewohner suchten Schutz im Wasser, weswegen weniger als hundert von ihnen starben, die meisten durch Ertrinken.[3]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Quentyn Martell bricht zusammen mit fünf Gefährten inkognito und per Schiff von Plankenstadt nach Essos auf, um Daenerys Targaryen aufzusuchen. Sie reisen zunächst nach Lys.[4]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von Dorne
  2. Das verschworene Schwert
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Herrschaft des Drachen - Die Kriege König Aegons I.
  4. Der Sohn des Greifen, IX-Der Diener des Kaufmanns (Quentyn I)

A  D  B

Besiedlungen und Orte in Dorne
Besiedlungen Burg HölltorFelsGeistbergGöttergnadHimmelshöhHochklauseHöllhainIsenwaldKönigsgrabPlankenstadtSalzküsteSandsteinSchwarzbergSonnspeerSprenkelwaldSternfallStinkwasserVaithWylZitronenhain
Orte Arm von DorneBronnsteinGebrochener ArmGeiernestGrässlichgrauRote BergeTurm der FreudeWassergärten
Straßen und Gewässer Dornisches MeerFürstenpassGeißelGrünblutKnochenwegSchwefelSommermeerTorentinVaithWyl
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.