FANDOM


Prudentia Celtigar (engl.: Prudence Celtigar) war ein Mitglied des Hauses Celtigar und die ältere Tochter von Lord Edgut Celtigar sowie Schwester von Prunella Celtigar.[2]

BiographieBearbeiten

Im Jahre 46 n. A. E. suchten seine Berater eine Braut für König Maegor I. Targaryen, weswegen Lord Edgut Celtigar eine seiner Töchter vorschlug.[3]

Um die Erbfolge sicherzustellen, suchten die Königinregentin Alyssa Velaryon und Lord Rogar Baratheon im Jahr 49 n. A. E. eine geeignete Braut für König Jaehaerys I. Targaryen. Da sie sich nicht einigen konnten, schlug Lord Celtigar seine Töchter als geeignete Kandidatin vor. Dies lehnte Rogar Baratheon ab und befand, dass sie "kein Kinn, keine Brüste und keinen Verstand" besäßen.

Sie und ihre Schwester wurden von Alyssa Velaryon als eine der Gesellschafterinnen von Alysanne Targaryen sorgsam ausgewählt. Mit Hilfe dieser Auswahl versuchte Alyssa die inzestuöse Ehe ihrer Kinder zu untergraben und vollständig aufzulösen. Rogar Baratheon wollte sich seine Töchter ebenso zunutze machen, wie er zu Lord Edgut gesagt habe. Um den Vollzug der Ehe zu verhindern, verlangte er von den Frauen, dass sie alles berichten sollen, was Jaehaerys und Alysanne taten. Sie gehörte damit zu den Weisen Frauen, die am siebten Tag des zweiten Monats im Jahr 50 n. A. E. nach Drachenstein aufbrachen.[4]

Als Lord Edgut als Meister der Münze im entlassen wurde, sprach Jaehaerys milde mit ihm und bezeichnete seine Töchter als "zwei Schätze".[2]

Sie war bei der zweiten Hochzeit von Jaehaerys und Alysanne anwesend und gehörte zu jenen Damen, die den König während des Bettenns begleiteten.[2]

Im Jahr 51 n. A. E. begleitete sie das Königspaar auf der ersten Reise durch die Sieben Königslande. Als das Paar in Jungfernteich zu Gast war, beschloss die Königin in Jonquils Teich zu baden. Prudentia fing einen Angriff von drei Ordenschwestern auf die Königin ab, die befürchteten, dass das Heiligtum durch die Schwangerschaft der Königin entweiht würde. Dabei wurde sie von einer drei Frauen in den Arm gestochen.[5]

Im Jahre 52 n. A. E. wurde ihre Verlobung mit Lord Haindorf durch Alysanne arrangiert.[5]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Edgut
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Prudentia
 
Prunella
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Prudentia
  2. 2,0 2,1 2,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Zeit der Bewährung - Die Erneuerung des Reiches
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  4. Feuer und Blut - Erstes Buch, Herrscher im Überfluss
  5. 5,0 5,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Geburt, Tod und Verrat unter König Jaehaerys I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.