FANDOM


Pynto ist der Gastwirt einer Schenke in Braavos.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Pynto wechselt nie seine Kleidung und wäscht auch seine Haare nicht. Er stinkt nicht nur, sondern ist auch noch laut und aufbrausend. Aber trotz alledem hat er ein gutes Herz. Er liebt es, über seine Vergangenheit als berüchtigter Pirat von den Trittsteinen zu erzählen und schildert dabei ausführlich seine Heldentaten.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Arya Stark erkennt Pyntos Schenke als "Blinde Beth" an seinem Geruch, denn es riecht immer nach saurem Wein, reifem Käse und nach dem ungewaschenen Pynto selbst. Arya bettelt meist nicht am selben Ort hintereinander, aber in Pyntos Schenke geht sie öfter, denn der Gastwirt hat ein gutes Herz, und wenn die Taverne nicht allzu voll ist, darf sie hinein und erhält sogar Bier und etwas zu Essen. Dann setzt sich der Gastwirt, so oft er Zeit hat, zu ihr und erzählt ihr Geschichten aus seiner Zeit als Pirat. Arya hört ihm gerne zu, auch wenn es oft dieselben Geschichten sind. Nebenbei belauscht sie dann auch die Gespräche der anderen Gäste.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Das blinde Mädchen (Arya I)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.