FANDOM


Lord Qarl Corbray war Lord von Herzheim und Oberhaupt des Hauses Corbray während der Herrschaft der Könige Maegor I. und Jaehaerys I. Targaryen.[1]

BiographieBearbeiten

Als Aegon und Rhaena Targaryen im Jahre 43 n. A. E. ihren Anspruch auf den Eisernen Thron gegenüber ihrem Onkel Maegor durchsetzen wollten und dafür ein Heer aufstellten,[2] schloss sich ihnen auch Lord Qarl an.[1] Auf dem Marsch von Rosmaid nach Königsmund riet er Aegon, sich die feindlichen Heere, die sich von verschiedenen Seiten näherten, einzeln vorzunehmen, doch dieser entschied sich dagegen und marschierte weiter Richtung Königsmund. In der Schlacht unter dem Götterauge erschlug Qarl den feindlichen Befehlshaber Ser Davos Finsterlyn mit seinem Schwert Lady Einsam, durch Maegors Eingreifen auf Balerion wurde Aegons Heer allerdings vernichtend geschlagen und Aegon selber getötet. Anschließend mussten die Lords, die nicht hingerichtet wurden, Länder und Titel abtreten und Geiseln stellen.[2]

Nachdem König Jaehaerys I. Targaryen die Herrschaft übernommen hatte, ernannte er im Jahre 49 n. A. E. Qarl zum Kommandanten der Stadtwache von Königsmund. Lord Corbray war im selben Jahr einer der Repräsentanten des Grünen Tals auf der Goldenen Hochzeit von der Hand Lord Rogar Baratheon und Königin Regentin Alyssa Velaryon. Gegen Ende des Jahres widersetzten sich Jaehaerys und seine Schwester Alysanne den Hochzeitsplänen des Kleinen Rates, welcher keine inzestuöse Ehe zwischen den beiden schließen wollte, und zogen sich nach Drachenstein zurück, wo sie heimlich heirateten.[1]

Im Jahre 50 n. A. E. verbreitete sich die Nachricht von der Vermählung im Reich, woraufhin Rogar Baratheon im Kleinen Rat vorschlug, Jaehaerys abzusetzen und durch Prinzessin Aerea Targaryen zu ersetzen. Qarl entgegnete allerdings, dass seine Männer das nicht mitmachen würden. Als Rogar anschließend seine Entlassung als Hand durch die Königin Regentin Alyssa Velaryon nicht hinnehmen wollte, zog Qarl seine Lady Einsam und legte sie mit der Spitze Richtung Rogar auf den Tisch, wodurch diesem bewusst wurde, dass er keinen Rückhalt im Rat besaß. Danach holte Qarl in Alyssas Auftrag Prinzessin Aerea aus ihren Gemächern im Roten Bergfried und versteckte in der Verkleidung eines einfachen Mädchens in einem Stall. Dadurch scheiterte das Vorhaben von Rogars Bruder Ser Ronnal, welcher mit seinen Männern in derselben Nacht gewaltsam in Aereas Gemächer eindrang, um die Prinzessin mitzunehmen.[3]

AnmerkungenBearbeiten

  1. Während der ranghöchste Offizier der Stadtwache im Original den Titel "Lord Commander" trägt, wird der Titel in der Übersetzung mit "Hauptmann" wiedergegeben. Dies passt allerdings nicht damit zusammen, dass in der deutschen Übersetzung auch die nächsthöheren Offiziere als "Hauptmänner" bezeichnet werden. Insofern stellt dieses Wiki die originalgetreue Übersetzung des Titels dar.

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, 49 n.A.E. - Das Jahr der drei Bräute
  2. 2,0 2,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Herrscher im Überfluss
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.