FANDOM


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Qarlton Durrandon (Begriffsklärung) aufgeführt.

König Qarlton II. Durrandon, genannt Qarlton der Eroberer, war ein Sturmkönig aus dem Hause Durrandon während der Andalischen Invasion und ein Enkelsohn von König Erich VII. Durrandon.[1]

BiographieBearbeiten

Qarlton II. war der erste Sturmkönig, der sich den Andalen in der Schlacht entgegenstellte. Nach vier Generationen Krieg beendete er die Wiedereroberung von Massies Haken, indem er Steintanz nach einem Jahr Belagerung einnahm und den letzten König des Hauses Massie, Josua Massie, tötete. Er hielt seine Eroberungen allerdings für weniger als zwei Jahre, da der andalische Kriegsherr Togarion Bar Emmon seine Männer wieder aus der Region vertrieb. Qarlton musste bald darauf die Andalen bekämpfen, die mit Langschiffen an den Küsten der Sturmlande landeten. Sein Nachfolger war Qarlton III. Durrandon.[1]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Andalen in den Sturmlanden
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.