Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

König Qhorwyn Hoffartt (engl.: Qhorwyn Hoare), auch bekannt als Qhorwyn der Listige, war ein König der Eiseninseln aus dem Hause Hoffartt.

Biographie[]

Qhorwyn war ein verschlagener und geiziger König, der sein Leben lang Reichtum anhäufte und Krieg vermied. Dennoch verdreifachte er die Größe seiner Flotte und ließ in den Schmieden Waffen und Rüstungen fertigen, um seine Feinde abzuschrecken. Qhorwyns ältester Sohn starb an Grauschuppen und sein zweiter Sohn Prinz Harlan starb nach einem Sturz vom Pferd, während Qhorwyn im Sterben lag. Nach Qhorwyns Tod eroberte sein dritter Sohn und Nachfolger Harwyn Harthand die Flusslande, wobei er die militärischen Mittel benutzte, die er von seinem Vater geerbt hatte.[1]

Familie[]

 
 
 
 
 
Qhorwyn
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannter
Hoffartt
 
Harlan
 
unbekannte
Gemahlin
 
Harwyn
 
unbekannte
Hoffartt
 
unbekannter
Gemahl
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannte
Gemahlin
 
Halleck
 
 
 
unbekannt
 
unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
unbekannte
Gemahlin
 
Harren
 
unbekannter
Hoffartt
 
unbekannte
Gemahlin
 
Qhorin
Volmark
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
mindestens
4 Söhne
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sohn
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Das Schwarze Blut
Advertisement