FANDOM


MaegorI Aegon SohnvonAenys Balerion Quecksilber Götterauge MKomarck

Maegor auf Balerion bezwingt Aegon auf Quecksilber
von Michael Komarck ©Random House

Für das gleichnamige Schiff, siehe: Quecksilber (Schiff).

Quecksilber (engl.: Quicksilver) war ein Drache des Hauses Targaryen. Er wurde ursprünglich von König Aenys I. und später von seinem Sohn Aegon Targaryen geritten.[1]

GeschichteBearbeiten

Quecksilber wurde auf Drachenstein geboren und im selben Jahr Prinz Aenys geschenkt.[1] Dieser war ein sehr schwächliches Kleinkind, gewann aber durch die Verbindung mit dem Drachen an Stärke und Kraft.[2] Quecksilber war Aenys' liebstes Reittier.[1]

Bekannter Drachenreiter von QuecksilberBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Söhne des Drachen
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Die Könige aus dem Hause Targaryen: Aenys I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.