Fandom


Lord Quenton Corbray war Lord von Herzheim und Oberhaupt des Hauses Corbray während der Herrschaft von König Aegon III. Targaryen. Er war der Neffe von Ser Corwyn Corbray.[1] Da Corwyn ein zweiter Sohn und der jüngere Bruder von Lord Leowyn Corbray war und erst nach seinem älteren Bruder verstarb,[2] ohne dessen Nachfolger zu sein,[3] muss Quenton der Sohn von Leowyn gewesen sein.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Quenton galt als kriegerisch.[1]

BiographieBearbeiten

Nach Corwyns Tod bei Runenstein im Jahr 135 n. A. E. brach ein offener Konflikt um Erbstreitigkeiten des Hauses Arryn aus. Unter Lord Quenton unterstützte das Haus Corbray Ser Gottfrid Arryn gegen die anderen beiden Anwärter Ser Arnold und Isembard Arryn.[1]

Im Jahre 136 n. A. E. begleitete Quenton Lord Alyn Velaryon zur Zusammenkunft nach Königsmund, um neue Regenten für den König auszuwählen.[1]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
unbekannter
Corbray
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Leowyn
 
unbekannte
Gemahlin
 
erste
Gemahlin
 
Corwyn
 
(2) Rhaena
Targaryen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Quenton
 
 
 
 
 
2 Töchter
 
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Feuer und Blut - Erstes Buch, Der Lysenische Frühling und das Ende der Regentschaft
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Die Hand unter der Haube
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Unter den Regenten - Krieg und Frieden und Viehmärkte
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.