Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Die Rabenzähne (engl.: Raven's Teeth) waren eine Eliteeinheit von Bogenschützen, welche von Lord Brynden Strom befehligt und als Leibgarde genutzt wurden. Der Name ist angelehnt an den Spitznamen ihres Kommandanten Lord Brynden, Blutrabe. Sie trugen weiße Langbögen aus Wehrholz.[1]

Geschichte[]

Erste Schwarzfeuer-Rebellion[]

In der Schlacht auf dem Rotgrasfeld kämpften Lord Brynden und die Rabenzähne an der Seite der Loyalisten für König Daeron II. Sie erklommen die Anhöhen und ließen Pfeile auf das Rebellenheer regnen, wodurch sie die Angreifer aufhielten. Durch ihre Pfeile wurden Daemon Schwarzfeuer und seine beiden ältesten Söhne Aegon und Aemon getötet. Die Einheit geriet unter Druck, als Bitterstahl die entmutigten Rebellen sammelte und einen Gegenangriff auf die Rabenzähne ausführte, in dessen Verlauf ihr Kommandant Brynden Strom im Kampf mit Bitterstahl ein Auge verlor.[1]

Zweite Schwarzfeuer-Rebellion[]

Dreihundert Rabenzähne befanden sich unter den Truppen, die von Blutrabe zusammengezogen worden waren, um die Zweite Schwarzfeuer-Rebellion in Weißstein niederzuschlagen.[2]

Nachtwache[]

Nach Lord Bryndens Verurteilung durch Aegon V. Targaryen wegen des Mordes an Aenys Schwarzfeuer begleiteten ihn und Maester Aemon rund 200 Männer zur Mauer, um der Nachtwache beizutreten, darunter auch viele Rabenzähne.[3]

Einzelnachweise[]

Advertisement