FANDOM


Ravella Swann ist die Lady von Eichelhall und die Gemahlin von Lord Theomar Kleinwald.[1]

BiographieBearbeiten

Sie sympathisisert mit der Bruderschaft ohne Banner: sie ist eine alte Freundin von Tom aus Siebenbächen, wobei manche behaupten, sie seien einmal ein Liebespaar gewesen.[1][2]

Ihre Großtante ist Septa in einem Mutterhaus in Altsass.[2]

Sie hatte einen Sohn, der mit sieben Jahren starb.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Einige Männer der Bruderschaft ohne Banner um Tom aus Siebenbächen, Grünbart und Zit, die Arya Stark und Gendry in den Flusslanden gefunden haben, machen sich auf die Suche nach Lord Beric Dondarrion, dabei kommen sie schließlich nach Eichelhall, wo Lady Ravella sie herzlich empfängt. Sie erzählt ihnen, dass Lord Beric 14 Tage zuvor bei ihr war und er nun vermutlich in der Gegend von Steinsepte oder Dreigroschenwald sein könnte. Sie schenkt Arya Kleidung, nachdem sie erfährt, dass sie eine Adelige ist.[2]

FamilieBearbeiten

 
Theomar
 
Ravella
Swann
 
 
 
 
Thoren
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Sohn
 
Carellen
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Sturm der Schwerter, V-Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Sturm der Schwerter, V-Arya IV
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.