FANDOM


Rhaegar Frey ist der zweite Sohn von Ser Aenys Frey und Tyana Wyld, die bei seiner Geburt im Kindbett starb. Er ist somit ein Enkel von Lord Walder Frey. Mit seiner bereits verstorbene Gemahlin Jeyne Biengraben hat er drei Kinder: Robert, die Weiße Walda und Jonos.[3]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

300 n. A. E. ist Rhaegar ca. 30 Jahre alt. Er hat runde Schultern und einen kesselförmigen Bauch, trägt dafür aber meist prächtige Kleidung: ein Wams aus weicher grauer Lammwolle, das mit Silbertuch gesäumt ist, und sein Mantel ist aus Silbertuch und mit Grauwerk gesäumt. Dazu trägt er eine Brosche in Form der Zwillingstürme. Er hat einen seidenweichen Bart und ein hämisches Lächeln.[4] Er hat eine flinke Zunge.[5]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Rhaegar erzählt Lord Godric Borrell auf Süßeschwester, dass er auf dem Weg nach Weißwasserhafen sei, wo er erneut heiraten werde, um ein Bündnis zwischen Haus Manderly und Haus Frey zu besiegeln.[6] Jared ist einer der Wortführer der Gruppe Freys, die nach Weißwasserhafen reisen, um Lord Wyman Manderly ein Bündnisangebot zu machen. Sie bringen dabei die Gebeine von Ser Wendel Manderly mit und behauptet, auf der Roten Hochzeit habe sich Robb Stark in eine Bestie verwandelt und habe Lord Walder Frey angreifen wollen, doch Wendel habe sich tapfer dazwischen geworfen und sei umgekommen. Rhaegar ist auch anwesend, als Davos Seewert Lord Wyman als Gefangener vorgeführt wird. Als Wylla Manderly sich als Einzige in der Halle gegen ein Bündnis mit den Freys und Boltons ausspricht, tadelt Rhaegar sie und erinnert sie daran, dass sie bald schon den Kleinen Walder heiraten werde. Am Ende der Anhörung beschuldigt Lord Wyman Davos, nichts weiter als ein Schmuggler zu sein, und er verurteilt ihn zum Tode. Das Urteil soll sofort vollstreckt werden.[4]

Nach dem Willkommensfest, dass Lord Wyman für seinen heimgekehrten Sohn Wylis Manderly abhält, sollen Rhaegar, Symond Frey und Jared Frey mit Lord Wyman Manderly von Weißwasserhafen nach Hüglingen kommen, doch wegen Lord Wymans körperlicher Verfassung kommen sie nur äußerst langsam voran, sodass die drei schließlich die Geduld verlieren und voraus reiten wollen. Dann allerdings verschwinden sie spurlos, und auch Ramsay Bolton, der zwei Wochen lang mit seinen Hunden und zwölf seiner Gefährten nach ihnen sucht, findet keine Spur von ihnen.[7]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Auf Winterfell wirft Ser Hosteen Frey Lord Wyman offen vor, etwas mit dem Verschwinden der drei Freys zu tun zu haben.[5]

FamilieBearbeiten

 
 
Walder
 
(1) Perra Rois
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Zwei Brüder
 
Aenys
 
Tyana Wyld
 
 
 
 
 
 
 
 
Perriane
 
Leslyn Heckenfeld
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Aegon Blutsohn
 
Rhaegar
 
Jeyne Biengraben
 
 
Harys Heckenfeld
 
Donnel Heckenfeld
 
Alyn Heckenfeld
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Robert
 
Weiße Walda
 
Jonos
 
 
Walder Heckenfeld
 


QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Siehe Berechnung für Rhaegar
  2. Die Welt von Eis und Feuer (App), Rhaegar Frey
  3. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Appendix
  4. 4,0 4,1 Der Sohn des Greifen, IX-Davos III
  5. 5,0 5,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Der Geist von Winterfell (Theon II)
  6. Der Sohn des Greifen, IX-Davos I
  7. Der Sohn des Greifen, IX-Stinker III (Theon III)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.