Fandom


Ser Robar Rois (eng: Royce) ist der zweitgeborene Sohn von Lord Yohn Rois. Er wird auch Roter Robar genannt.

Charakter & Erscheinung

Er ist ein guter Turnierritter und ein sehr guter Schwertkämpfer. Er trägt eine versilberte Rüstung, auf der die gleichen Runen eingraviert sind wie auf der Bronzerüstung seines Vaters [1].

Jüngste Ereignisse

Band 1 – Die Herren von Winterfell

Ser Robar besucht zusammen mit seinem Vater Lord Yohn und seinem Bruder Ser Andar das Turnier der Hand in Königsmund. In einer späteren Runde besiegt er Lothor Brunn. Obwohl er recht erfolgreich reitet, ist er nicht unter den letzten Vier des Turniers. Er wird am Ende des Tages von Ser Loras Tyrell besiegt und verletzt vom Platz getragen [1].

Quellen


Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Die Herren von Winterfell – Kapitel 29 – Sansa II

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.