Fandom


 
(6 dazwischenliegende Versionen von 2 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Infobox Charakter
 
{{Infobox Charakter
|Name = Robin Ryger
+
|Name = Robin Ryger
|Wappen1 = 250px-House_Ryger.png
+
|Wappen1 = Ryger.png
|Wappen2 = Wappen_Nachtwache.png
+
|Wappen2 = Ryger.png
|Titel = Ser
+
|Titel = Ser
|Treue = [[Haus Ryger]]
+
|Titel_2 = Hauptmann der Garde von [[Schnellwasser]] (ehemals)
|Treue_2 = [[Nachtwache]]
+
|Adelsfamilie = [[Haus Ryger]]
|Herkunft = [[Flusslande]]}}
+
|Zugehörigkeit = Haushalt des [[Haus Tully|Hauses Tully]] (ehemals)
  +
|Herkunft = [[Flusslande]]
  +
}}
   
   
Zeile 14: Zeile 14:
 
Er ist kahl.{{DSDGL|11}} Er ist in etwa so alt wie Lord [[Hoster Tully]]. Er ist ein stämmiger Mann mit kahlem Kopf, buschigen, grauen Augenbrauen und muskulösen Armen. In seinen besten Zeiten war Ser Robin Ryger als besonders zäher Kämpfer bekannt, doch diese waren schon lange vorüber.{{SDS|1}}
 
Er ist kahl.{{DSDGL|11}} Er ist in etwa so alt wie Lord [[Hoster Tully]]. Er ist ein stämmiger Mann mit kahlem Kopf, buschigen, grauen Augenbrauen und muskulösen Armen. In seinen besten Zeiten war Ser Robin Ryger als besonders zäher Kämpfer bekannt, doch diese waren schon lange vorüber.{{SDS|1}}
   
== Vergangenheit ==
+
==Biographie==
 
Er ist der Hauptmann der Leibgarde von [[Haus Tully]]{{DTDSK|7}} und hat dem Haus schon sein Leben lang gedient.{{DSDGL|11}}
 
Er ist der Hauptmann der Leibgarde von [[Haus Tully]]{{DTDSK|7}} und hat dem Haus schon sein Leben lang gedient.{{DSDGL|11}}
   
  +
==Jüngste Ereignisse==
 
=== Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche ===
 
=== Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche ===
 
Er ist anwesend, als König Robb Ser [[Cleos Frey]] auf [[Schnellwasser]] seine Friedensbedingungen für Königin [[Cersei Lennister]] diktiert.{{DTDSK|7}}
 
Er ist anwesend, als König Robb Ser [[Cleos Frey]] auf [[Schnellwasser]] seine Friedensbedingungen für Königin [[Cersei Lennister]] diktiert.{{DTDSK|7}}
Zeile 24: Zeile 25:
   
 
===Band 5 - Sturm der Schwerter===
 
===Band 5 - Sturm der Schwerter===
Nachdem [[Catelyn Tully]] [[Jaime Lennister]] eigenmächtig aus dem Verlies von Schnellwasser befreit und mit [[Brienne von Tarth]] und Ser [[Cleos Frey]] per Boot über den [[Trident|Roten Arm]] nach [[Königsmund]] schickt, wo sie ihn gegen [[Sansa Stark]] und [[Arya Stark]] eintauschen soll, schickt Ser Edmure Ser Robin Ryger mit einer schnellen Flussgaleere hinter den Flüchtigen her. Brienne kann die Galeere zerstören, indem sie einen Felsen von einer Steilwand löst und auf das Schiff rollen lässt.{{SDS|1}} Ser Robyn kehrt mit seinen Männern einige Tage später durchnäßt und mit wunden Füßen nach Schnellwasser zurück.{{SDS|14}}
+
Nachdem [[Catelyn Tully]] [[Jaime Lennister]] eigenmächtig aus dem Verlies von Schnellwasser befreit und mit [[Brienne von Tarth]] und Ser [[Cleos Frey]] per Boot über den [[Trident|Roten Arm]] nach [[Königsmund]] schickt, wo sie ihn gegen [[Sansa Stark]] und [[Arya Stark]] eintauschen soll, schickt Ser Edmure Ser Robin Ryger mit einer schnellen Flussgaleere hinter den Flüchtigen her. Brienne kann die Galeere zerstören, indem sie einen Felsen von einer Steilwand löst und auf das Schiff rollen lässt.{{SDS|1}} Ser Robyn kehrt mit seinen Männern einige Tage später durchnässt und mit wunden Füßen nach Schnellwasser zurück.{{SDS|14}}
  +
  +
===Band 8 - Die dunkle Königin===
  +
Nachdem [[Jaime Lennister]] die [[Belagerung von Schnellwasser]] unblutig beenden konnte, wird die Tully-Besatzung ehrenhaft aus der Burg entlassen. Ser [[Desmond Grell]] bittet um Erlaubnis, sich der [[Nachtwache]] anschließen zu dürfen, da er sich zu alt für das Leben eines [[Heckenritter]]s findet, und Ser Robin Ryger will ihn begleiten. Jaime lässt sie von einem Dutzend Soldaten nach [[Jungfernteich]] eskortieren.{{DDK|22}}
   
 
==Quellen==
 
==Quellen==
*http://awoiaf.westeros.org/index.php/Robin_Ryger
+
*{{WO|Robin_Ryger|Robin Ryger}}
   
 
==Einzelnachweise==
 
==Einzelnachweise==
 
<references />
 
<references />
[[Kategorie:Charaktere aus den Flusslanden]]
+
[[Kategorie:Charaktere aus den Flusslanden|Ryger, Robin]]
[[Kategorie:Haus Tully]]
 
 
[[Kategorie:Haus Ryger]]
 
[[Kategorie:Haus Ryger]]
[[Kategorie:Ritter]]
+
[[Kategorie:Ritter|Ryger, Robin]]
 
[[Kategorie:Adeliger Mann]]
 
[[Kategorie:Adeliger Mann]]
  +
[[Kategorie:Bedienstete und Anhang des Hauses Tully|Ryger, Robin]]

Aktuelle Version vom 13. Januar 2017, 15:33 Uhr


Ser Robert Ryger ist der Hauptmann der Garde von Haus Tully von Schnellwasser.[1][2]

Charakter & Erscheinung Bearbeiten

Er ist kahl.[2] Er ist in etwa so alt wie Lord Hoster Tully. Er ist ein stämmiger Mann mit kahlem Kopf, buschigen, grauen Augenbrauen und muskulösen Armen. In seinen besten Zeiten war Ser Robin Ryger als besonders zäher Kämpfer bekannt, doch diese waren schon lange vorüber.[3]

BiographieBearbeiten

Er ist der Hauptmann der Leibgarde von Haus Tully[4] und hat dem Haus schon sein Leben lang gedient.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Er ist anwesend, als König Robb Ser Cleos Frey auf Schnellwasser seine Friedensbedingungen für Königin Cersei Lennister diktiert.[4]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Während Robb Stark zum Feldzug in die Westlande aufbricht, soll Ser Edmure Tully Schnellwasser halten und ihm den Rücken freihalten. Als Catelyn Tully zur Burg zurückkehrt, kommt ihr Edmure mit drei Lehnsmännern ihres Vaters entgegen geritten: dem Waffenmeister Ser Desmond Grell, Haushofmeister Utherydes Wayn und dem Hauptmann der Wache Ser Robin Ryger.[2]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Nachdem Catelyn Tully Jaime Lennister eigenmächtig aus dem Verlies von Schnellwasser befreit und mit Brienne von Tarth und Ser Cleos Frey per Boot über den Roten Arm nach Königsmund schickt, wo sie ihn gegen Sansa Stark und Arya Stark eintauschen soll, schickt Ser Edmure Ser Robin Ryger mit einer schnellen Flussgaleere hinter den Flüchtigen her. Brienne kann die Galeere zerstören, indem sie einen Felsen von einer Steilwand löst und auf das Schiff rollen lässt.[3] Ser Robyn kehrt mit seinen Männern einige Tage später durchnässt und mit wunden Füßen nach Schnellwasser zurück.[5]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Nachdem Jaime Lennister die Belagerung von Schnellwasser unblutig beenden konnte, wird die Tully-Besatzung ehrenhaft aus der Burg entlassen. Ser Desmond Grell bittet um Erlaubnis, sich der Nachtwache anschließen zu dürfen, da er sich zu alt für das Leben eines Heckenritters findet, und Ser Robin Ryger will ihn begleiten. Jaime lässt sie von einem Dutzend Soldaten nach Jungfernteich eskortieren.[6]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Herren von Winterfell, Appendix
    A Game of Thrones, Appendix
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 11, Catelyn III
    A Clash of Kings, Kapitel 39, Catelyn V
  3. 3,0 3,1 Sturm der Schwerter, Kapitel 1, Jaime I
    A Storm of Swords, Kapitel 1, Jaime I
  4. 4,0 4,1 Der Thron der Sieben Königreiche, Kapitel 6, Catelyn I
    A Clash of Kings, Kapitel 6, Catelyn I
  5. Sturm der Schwerter, Kapitel 14, Catelyn II
    A Storm of Swords, Kapitel 14, Catelyn II
  6. Die dunkle Königin, Kapitel 22, Jaime V
    A Feast for Crows, Kapitel 44, Jaime VII
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.