FANDOM


Ser Roger Schweyn (engl.: Roger Hogg) ist der Ritter von Sauhorn und Oberhaupt des Hauses Schweyn. Er ist ein Lehnsmann des Hauses Heufurt.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist ein harter, großer, alter Ritter, der so groß und struppig wie sein Name ist.[1]

BiographieBearbeiten

Ser Roger Schweyn berichtet, dass während des Kriegs der Fünf Könige sein Land von Ser Amory Lorchs Männern geplündert und zerstört worden sei, obwohl es gar nicht zu den Flusslanden gehört, dem eigentlichen Ziel des Angriffs. Ser Amory habe die Hälfte seiner Schafsherde und drei Milchziegen getötet und vergeblich versucht, ihn in seinem Turm auszuräuchern. Später hätten Wölfe die andere Hälfte der Herde getötet. Zum Schluss seien dann Männer von Haus Karstark erschienen, die auf der Suche nach Jaime waren, aber sie hätten drei von ihnen getötet und die anderen so vertreiben können. [1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Als Cersei Lennister ihren Bruder Jaime Lennister mit einem kleinen Heer von 1000 Soldaten in den Westen schickt, um die Belagerung von Schnellwasser zu beenden, erreicht das Heer nach sechs Tagen Marsch Sauhorn. Ser Roger fragt Jaime um Rat, was er nun tun solle, und der sagt ihm, er solle wieder säen und auf eine letzte Ernte hoffen.[1]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die dunkle Königin, VIII-Jaime I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.