FANDOM


Roro Uhoris, auch der Blinde Bastard (engl.: Blind Bastard) genannt, obwohl er weder blind noch ein Bastard war, war ein Schmuggler aus Tyrosh und der Kapitän der Lumpenkatze.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Roro Uhoris behauptete, dass er einen Hafen allein am Geruch erkennen konnte, denn Städte seien wie Frauen: jede hätte ihren einzigartigen Duft. Altsass sei so blumig wie eine parfümierte Witwe; Lennishort sei frisch, irden und mit Holzrauch im Haar wie ein Milchmädchen, Königsmund stinke wie eine ungewaschene Hure, und Weißwasserhafen rieche scharf salzig und fischig wie eine Meerjungfrau und das Meer.[1]

Biographie Bearbeiten

Als Davos Seewert noch keine 12 Jahre alt war, diente er auf der Lumpenkatze unter dem Kommando des berüchtigten Tyroshi Roro Uhoris. Einmal waren sie an Skagos vorbei in das Zitternde Meer gefahren und hatten an versteckten und entlegenen Küsten mit den Wildlingen Waffen und Rüstung aus Stahl gegen Felle, Elfenbein, Bernstein und Obsidian eingetauscht. Als sie mit vollem Frachtraum wieder Richtung Süden fuhren, wurden sie in der Seehundsbucht von drei Galeeren der Nachtwache aufgespürt und nach Ostwacht an der See gebracht. Dort beschlagnahmte die Nachtwache die Fracht und köpfte Roro, weil er den Wildlingen Waffen verschafft hatte. So sah Davos die Mauer zum ersten Mal.[2] Die Insel Skagos hatte solch einen grausamen Ruf, dass selbst Roro nicht gewagt hatte, dort anzulegen.[3]

Jüngste Ereignisse Bearbeiten

Band 6 - Die Königin der DrachenBearbeiten

Ser Davos Seewert erinnert sich daran, wie er die Mauer zum ersten Mal auf der Lumpenkatze sah.[2]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Der Sohn des Greifen, IX-Davos II
  2. 2,0 2,1 Die Königin der Drachen, VI-Davos I
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Davos I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.