FANDOM


Rote Tür TizianoBaracchi

Daenerys vor der roten Tür (von Tiziano Baracchi ©FFG)

Die Rote Tür (engl.: Red Door) ist ein immer wiederkehrendes Symbol im Leben von Daenerys Targaryen. Sie erwähnt oder nennt die Rote Tür niemandem gegenüber. Diese Tür symbolisiert ihre tiefsten Bedürfnisse nach Sicherheit, Glück, Zufriedenheit und nicht zuletzt das, was sie in ihrem Leben am ehesten als Heimat empfindet.

Ursprünge Bearbeiten

Haus mit der roten Tür Kristina Carrol

Die Rote Tür (von Kristina Carrol ©FFG)

Das Symbol der Roten Tür stammt aus ihrer Kindheit. Als junges Mädchen lebte sie mit ihrem Bruder Viserys Targaryen in Braavos, behütet von Ser Willem Darry in einem großen Haus mit einer roten Tür. Dort hatte Daenerys ein eigenes Zimmer mit einem Zitronenbaum vor ihrem Fenster.[1] In dem Zimmer gab es große Holzbalken und geschnitzte Tiergesichter.[2]

Vor seinem Tod schloss Willem Darry ein geheimes Bündnis mit Dorne. Per Vertrag wurde festgelegt, dass Viserys Arianne Martell heiraten soll, die Tochter und Erbin Fürst Doran Martells. Dafür wird Dorne den Targaryen dabei helfen, den Eisernen Thron zurück zu erobern. Unterzeichnet haben den Vertrag Willem, Dorans Bruder Oberyn Martell und als Zeuge der damalige Seeherr von Braavos Der Vertrag wurde vermutlich in dem Haus mit der Roten Tür unterzeichnet.[3]

Nach dem Tod Ser Willems stahlen die Diener das letzte Geld, das ihnen geblieben war, und warfen die beiden Targaryen-Kinder aus dem Haus. Daenerys weinte, als sich die rote Tür für immer hinter ihr verschloss.[1] Ihr Bruder und sie waren fortan gezwungen, von Ort zu Ort zu ziehen und in keiner Stadt richtig anzukommen. Durch die gesamte Geschichte in Das Lied von Eis und Feuer denkt Daenerys immer wieder sehnsüchtig an das Haus mit der Roten Tür, selbst nachdem sie zur Königin von Meereen ausgerufen wurde.

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

In der Villa von Illyrio Mopatis trifft sie sich mit ihrem Bruder Viserys, um sich für das erste Treffen mit Drogo vorzubereiten. Dabei denkt sie voller Sehnsucht an das Haus mit der Roten Tür.[1]

Im Dothrakischen Meer redet die frisch vermählte Daenerys mit Ser Jorah Mormont. Dieser erzählt ihr von seiner Sehnsucht, irgendwann einmal wieder in seine Heimat zurückkehren zu können. Sie sagt, sie träume auch oft von ihrer Heimat, auch wenn sie nie zuvor in Westeros gewesen ist. In ihrer Vorstellung haben all die wichtigen Orte, die sie nur aus Erzählungen kennt - Drachenstein, der Rote Bergfried und Königsmund - rote Türen.[4]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

In Vaes Dothrak verspricht Ser Jorah ihr, dass sie eines Tages nach Westeros zurückkehren würden. Bei dem Wort Heimat wird Daenerys traurig, denn im Gegensatz zu Ser Jorah weiß sie gar nicht, was ihre Heimat ist. Sie denkt an die immer flüchtiger werdende Erinnerung an die Rote Tür.[5]

Nach ihrer Fehlgeburt liegt Daenerys lange Zeit in Fieberträumen, während der sie oft von der Roten Tür träumt.[6]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Eine der Visionen, die Daenerys im Haus der Unsterblichen hat, handelt von Ser Willem, der nach ihr ruft und sie in ihr altes Zimmer in dem Haus mit der Roten Tür locken will.[2]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

In Meereen träumt Daenerys davon, zusammen mit Daario Naharis das Leben zweier einfacher Menschen zu führen. In ihrem Traum leben sie in einem großen Steinhaus mit einer Roten Tür.[7]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als Quentyn Martell nach langer Odyssee endlich Meereen erreicht, übergibt er Daenerys Targaryen ein altes Vertragspergament, das Willem Darry mit Dorne abgeschlossen hat. Diese begreift sofort, dass Quentyn sich nun als Gemahl anbietet, um den Vertrag zu erfüllen, ist aber wenig angetan von dem jungen Prinzen. Außerdem soll am folgenden Tag ihre Heirat mit Hizdahr zo Loraq stattfinden. Trotzdem denkt sie mit gemischten Gefühlen an Braavos zurück, wo der Vertrag aufgesetzt worden ist.[3]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Herren von Winterfell, I-Daenerys I
  2. 2,0 2,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Daenerys II
  3. 3,0 3,1 Ein Tanz mit Drachen, X-Daenerys I
  4. Die Herren von Winterfell, I-Daenerys III
  5. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys II
  6. Das Erbe von Winterfell, II-Daenerys V
  7. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.