Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Rotröcke (von Tomasz Jedruszek ©FFG)

Die Rotröcke (engl.: Redcloaks) sind die Wachen und Soldaten von Haus Lennister, die sich in Königsmund befinden und dort direkt den Lennisters unterstellt sind. Ihr Kommandant ist Vylarr. Sie sind vor allem ein Machtinstrument von Königin Cersei Lennister, insbesondere, nachdem Joffrey Baratheon König wurde.

Jüngste Ereignisse[]

Band 3 - Der Thron der Sieben Königslande[]

Tyrion Lennister schafft es, 100 Rotröcke aus Königsmund fortzuschicken, indem er sie Ser Cleos Frey mit auf den Rückweg nach Schnellwasser schickt. Cersei gegenüber begründet er das damit, einen Rettungsversuch für Jaime zu unternehmen.[1]

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen[]

Tyrion hat vier Männer unter die Rotröcke versteckt, die Jaime Lennister aus der Gefangenschaft von Schnellwasser befreien sollen. Der Plan misslingt, obwohl einige Rotröcke helfen, als es zum Kampf kommt.[2]

Band 5 - Sturm der Schwerter[]

Nach der Schlacht am Schwarzwasser übernehmen die Rotröcke viele Aufgaben der Goldröcke. Sie weisen bspw. Chella und die Schwarzohren, die wieder in die Stadt zurückkehren wollen, zurück.[3]

Einzelnachweise[]

  1. Der Thron der Sieben Königreiche, Kapitel 25, Tyrion VI
    A Clash of Kings, Kapitel 25, Tyrion VI
  2. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 11, Catelyn III
    A Clash of Kings, Kapitel 39, Catelyn V
  3. Sturm der Schwerter, Kapitel 4, Tyrion I
    A Storm of Swords, Kapitel 4, Tyrion I
Advertisement