FANDOM


Runciter war Großmaester während der Herrschaft von König Viserys I. Targaryen.[1]

BiographieBearbeiten

Obwohl Viserys I. nach dem Tod seiner Gemahlin Aemma im Jahre 105 n. A. E. sein einziges Kind Rhaenyra zu seiner Erbin ernannt hatte, hegten viele die Hoffnung, dass der König noch einen männlichen Erben hervorbringen würde. Großmaester Runciter drängte Viserys als erster zu einer erneuten Heirat und schlug als Gemahlin die zwölfjährige Laena Velaryon vor, um der Entzweiung zwischen dem Eisernen Thron und dem Hause Velaryon entgegenzuwirken. Der König lehnte diesen Vorschlag ab und heiratete stattdessen Alicent Hohenturm.[1]

Runciter starb im Jahre 112 n. A. E., seine Nachfolge trat Maester Mellos an.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Erben des Drachen - Eine Frage der Thronfolge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.