Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement

Die Sandschlangen (engl.: Sand Snakes) sind die berüchtigten Bastardtöchter von Prinz Oberyn Martell von Dorne. Ihren Namen bekamen sie durch den Spitznamen ihres Vaters "Die Rote Viper" und ihrem Bastardnamen "Sand". Die älteren vier Sandschlangen sind Töchter von verschiedenen Frauen und die jüngeren vier von Oberyns Mätresse Ellaria Sand. Alle Sandschlangen haben dieselben Augen wie ihr Vater.

Mitglieder[]

Es gibt acht Sandschlagen (in der Reihenfolge ihres Alters):

Quellen[]

Einzelnachweise[]