Schönburg (engl.: Faircastle) ist der Sitz des Hauses Weitmann, ein mächtiges Adelshaus aus den Westlanden, das durch Eid an Casterlystein gebunden ist.[1] Die Burg liegt an der Küste zum Meer der Abenddämmerung und zentral auf der Schönen Insel, welche als ganzes von den Weitmanns von diesem Sitz aus regiert wird.[2]

Architektur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Burg hat hohe weiße Türme, die hoch über dem Meer aufragen.[3]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Während des Drachentanzes wurden Schönburg und die Schöne Insel von Dalten Graufreud erobert. Er nahm die fünf Töchter von Lord Weitmann als Salzweiber für sich und seinen Bruder, Veron Graufreud. Im Jahr 133 n. A. E. schnitt ihm ein Mädchen namens Resi mit seinem eigenen Messer die Kehle durch, als er in Lord Weitmanns Schlafgemach nächtigte, und stürzte sich anschließend ins Meer.[4]

Zitate[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Warst du schon mal auf der Schönen Insel?"
"Nein, Ser, aber es heißt, es sei schön dort. Lord Weitmanns Sitz ist auch schön. Er heißt nämlich Schönburg."[5]

— Duncan und Ei

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

A  D  B

Besiedlungen und Orte in den Westlanden
Besiedlungen AschmarkBannsteinBurg TarbeckCasterlysteinCleganes BergfriedFestfeuerGoldzahnGrünfeldHochklippHorntalKayssKornfeldLennishortOchsenfurtRallenhallSarsfeldSchönburgSilberhügelTiefgrabenWyndhall
Orte CastamaerLenns KapNunns TiefenPendrikhügelSchöne Insel
Straßen und Gewässer Bucht der EisenmännerFlussstraßeGoldwegMeer der AbenddämmerungMeerstraßeTrommelstein
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.