Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement

Schild seines Volkes (engl.: Shield of His People) war neben König von ganz Westeros einer der Titel, die Aegon der Eroberer bei seiner Krönung durch seine Schwestergemahlin Rhaenys in der Aegonfeste annahm. Aegon legte beide Titel ab, als er zwei Jahre später in der Sternensepte von Altsass als "König der Andalen, der Rhoynar und der Ersten Menschen, Herr der Sieben Königreiche und Protektor des Reiches" gekrönt wurde.[1]

Siehe auch[]

Einzelnachweise[]

<references>

  1. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung