Die Schildinseln (engl.: Shield Islands) bestehen aus vier einzelnen Inseln: Grünschild unter Haus Kester, Grauschild unter Haus Grim, Eichenschild unter Haus Hewett und Südschild unter Haus Serry.[1] Ursprünglich wurden die Inseln auch Nebelinseln genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Schildinseln liegen westlich von Rosengarten vor der Mündung des Manders, der in das Meer der Abenddämmerung fließt.[2]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis 2000 Jahre vor den Geschehnissen von Das Lied von Eis und Feuer waren die Eisenmänner frei den Mander bis nach Bitterbrück hinaufzufahren und die Dörfer und Siedlungen am Fluss und seinen Nebenflüssen zu plündern. Gewöhnliche Hochseeschiffe konnten wegen der heimtückischen Sandbänke nicht weiter als bis nach Rosengarten den Fluss hinauffahren, die Langschiffe der Eisenmänner aber hatten weniger Tiefgang. Dann hatten die Gärtnerkönige den Einwohnern der vier Inseln vor dem Flussdelta des Manders Waffen gegeben, damit sie das Flussdelta und damit den Zugang zur Weite bewachen konnten. Seitdem heißen diese vier Inseln Schildinseln, und entlang der Küste und auf den Inseln wurde ein Netzwerk von Wachtürmen erbaut, die die Fischer, Bauern und Ritter warnen, sobald Langschiffe in Sichtweite kommen.[3][1]

Als Elia und Oberyn Martell alt genug waren, um zu heiraten, reisten sie 273 n. A. E. mit ihrer Mutter, die eine gute Freundin von Lady Joanna Lennister war, durch Westeros, um eine passende Ehe zu arrangieren. Bevor sie Casterlystein erreichten, besuchten sie auch Sternfall, den Arbor, Altsass, die Schildinseln und Rallenhall.[4]

Dromonen die auf den Schildinseln gebaut und genutzt werden (von Ben Zweifel ©FFG)

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Männer der Schildinseln nennen sich Seeleute, doch tragen sie auf ihren Schiffen keine Rüstungen, sondern leichte Kettenhemden, weil sie Angst haben, dass die Rüstungen sie im Falle des Überbordgehens ins Wasser ziehen.[1]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 8 - Die dunkle Königin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Euron Graufreud, König der Eiseninseln und des Nordens, eröffnet seinen Feldzug gegen die Sieben Königslande, indem er mit 1000 Langschiffen die Schildinseln erobert. Dazu schickt er zunächst ein Dutzend Schiffe der Eisenmänner den Mander hinauf. Diese locken die Hauptflotte der Schildinseln hervor, die dann vom Hauptteil der Eisernen Flotte unter dem Kommando von Victarion Graufreud überrascht und zerstört werden. Die Inseln selbst sind somit kaum noch geschützt, als die Eisenmänner in der Abendflut eintreffen, und so werden noch in der ersten Nacht drei der vier Inseln erobert. Lediglich Eichenschild hält einen halben Tag länger stand.[1]

Band 10 - Ein Tanz mit Drachen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Euron Graufreud schickt Victarion kurz darauf mit den 93 verbliebenen Schiffen der Eisernen Flotte von den Schildinseln in die Sklavenbucht, wo er Daenerys Targaryen suchen soll.[5]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 Die dunkle Königin, Kapitel 7, Der Plünderer (Victarion)
    A Feast for Crows, Kapitel 29, Der Plünderer (Victarion II)
  2. Die Welt von Eis und Feuer, Karte von der Weite
  3. Der Sohn des Greifen, Kapitel 26, Die widerspenstige Braut (Asha)
    A Dance with Dragons, Kapitel 26, Die widerspenstige Braut (Asha I)
  4. Die Königin der Drachen, Kapitel 32, Tyrion V
    A Storm of Swords, Kapitel 70, Tyrion X
  5. Ein Tanz mit Drachen, Kapitel 19, Der eiserne Freier (Victarion I)
    A Dance with Dragons, Kapitel 56, Der eiserne Freier (Victarion I)

A  D  B

Besiedlungen und Orte in der Weite
Besiedlungen AlteichAltsass (Federkiel und Krug - Hohenturm - Schlachtinsel - Sternensepte - Zitadelle) • AppletonAschfurtBandallonBitterbrückBraunsteinburgBurg GrasfeldCuyDoskDreitürmenDunkeltalGoldhainGrastalGrimhofGrünteichenHammerhalHeilighallHohenauHonigstockHornbergIvy HallKaltgrabenKlarwasserKlein-DoskKopfsteinLangtafelLord Hewetts StadtNeufassNonnweilerRebenstadtReisigwiesenRingRosengartenRotseeRyamshafenSchwarzkronSeesternhafenSmithytonSonnheim (Sonnblumhall) • SternspitzStolperstadt (Gasthaus zum Blutigen Krähenfuß) • TrotzburgWeinbodenWeißwaldZiderhall
Orte ArborBastardwiegeHufeisenbergeHufeisenfelsenMeerjungfrauenpalastRote BergeSchildinseln (EichenschildGrauschildGrünschildSüdschild) • SchweineinselSteinkrebsinselchenTollkühner BergWats Wald
Straßen und Gewässer BlaubachGeschecktes WasserGoldwegHonigweinLaubseeManderMeer der AbenddämmerungMeerstraßeMuschelflussRosenwegRothweynstraßeRotseeWestwegWispernder Sund
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.