FANDOM


Die Schlitzäugige Maid (engl.: Sloe-Eyed Maid) ist ein Handelsschiff.[1]

Erwähnungen in den BüchernBearbeiten

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Daenerys Targaryen sieht das Schiff im Hafen von Qarth auf der Suche für eine Überfahrt für ihr kleines Khalasar, aber das Schiff ist zu klein.[1]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Lord Godric Borrell bietet Davos Seewert auf Schwestering kostbare Gewürze zum Abendessen an, worüber Davos sich wundert. Lord Godric erzählt, dass eine "Schlitzäugige Maid" ihm kistenweise Gewürze gebracht habe, womit er meint, dass ein Handelsschiff mit diesem Namen an der Küste der Insel zerschellt ist, vermutlich nachdem die Schwestermänner nach ihrer Tradition im Sturm Leuchtsignale absichtlich falsch platziert haben.[2]

Wenig später hört Davos in einer Weinschenke in Weißwasserhafen, wie ein Ruderer von einem Schiff aus Braavos erzählt, dass er in Pentos einen Burschen von der Schlitzäugigen Maid kennengelernt habe, der von Qarth und Daenerys erzählt habe. Der Kapitän habe damals gesagt, ihm sei es zu gefährlich, Drachen an Bord zu nehmen, da sie seine Segel in Brand stecken könnten. Davos wundert sich darüber, wie grausam die Götter sein können.[3]

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, IV-Daenerys III
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Davos I
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Davos II
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.