Die Schwarze Ziege von Qohor (engl.: Black Goat of Qohor) ist ein Gott der Freien Stadt von Qohor. Sie ist eins der Gesichter des Vielgesichtigen Gottes.[1] In Qohor versuchten einst die Anhänger des R'hllor, die Schwarze Ziege zu verbrennen.

Die Schwarze Ziege ist außerdem auf dem Banner der Tapferen Kameraden, einer Söldnertruppe unter dem Kommando von Vargo Hoat, zu sehen.

Statue der Schwarzen Ziege von Qohor im Haus von Schwarz und Weiß in der HBO-Serie

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Varys erwähnt Eddard Stark gegenüber, dass er eher die Schwarze Ziege von Qohor ehelichen würde, als mit Kleinfinger gemeinsame Sache zu machen.[2]

Band 7 - Zeit der Krähen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garin erfährt in der Plankenstadt, dass in Qohor die Anhänger von R'hllor einen Aufstand angezettelt haben und versuchten, die Schwarze Ziege von Qohor niederzubrennen.[3]

Band 8 - Die dunkle Königin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Gütige Mann erklärt Arya Stark, dass auch diese Religion ein Teil des Vielgesichtigen Gottes sei.[1]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Die dunkle Königin, Kapitel 12, Katz aus den Kanälen (Arya)
    A Feast for Crows, Kapitel 34, Katz aus den Kanälen (Arya III)
  2. Das Erbe von Winterfell, Kapitel 19, Eddard V
    A Game of Thrones, Kapitel 58, Eddard XV
  3. Zeit der Krähen, Kapitel 21, Die Königinmacherin (Arianne)
    A Feast for Crows, Kapitel 21, Die Königinmacherin (Arianne I)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.