Fandom


Die Schweigenden Schwestern (engl.: Silent Sisters) sind ein Orden für Frauen, der zum Glauben an die Sieben gehört. Sie sind an den Dienst für den Fremden gebunden und haben Schweigsamkeit geschworen. Sie geloben lebenslange Keuschheit.[1] Sie sind keine Septas. Eine ihrer Aufgaben ist es, sich um die Toten zu kümmern.[2] Sie reden nicht mit den Lebenden, aber es heißt, sie könnten mit den Toten sprechen.[3] Sie tragen graue Roben.[4]

Schweigende Schwestern Tristan Denecke

Schweigende Schwestern (von Tristan Denecke ©FFG)

Organisation Bearbeiten

Die Schweigenden Schwestern kümmern sich um die Toten, indem sie sie für das Grab vorbereiten. Sie tragen graue Gewänder und verhüllte Gesichter bis auf einen Schlitz für die Augen, denn der Tradition nach bringt es Unglück, dem Tod ins Gesicht zu schauen.[2]

GeschichteBearbeiten

Während der Eroberungskriegen wurde Marla Sunderland von den Schwestermännern in einer Rebellion gegen das Haus Arryn zur Königin der Drei Schwestern ausgerufen.[5] Nach ihrer späteren Absetzung wurde sie zuerst verbannt und eingesperrt, fünf Jahre später wurde ihr die Zunge herausgeschnitten und sie verbrachte den Rest ihres Lebens bei den Schweigenden Schwestern, wo sie sich um die adeligen Toten kümmerte.[6]

Aegon der Unwerte versprach Ser Quentyn Ball, ihn in die Königsgarde aufzunehmen, woraufhin Ser Quentyn seine Frau zu den Schweigenden Schwestern schickte.[7]

Während der Großen Frühlingsseuche starben fast alle Schweigenden Schwestern in Königsmund, unter ihnen auch Alysanne Osgrau.[8]

Sekundärquellen zufolge zwang Lord Tywin Lennister Rohanne und Cerelle Tarbeck den Schweigenden Schwestern beizutreten, nachdem er Burg Tarbeck in der Regn-Tarbeck-Rebellion einnahm. Sie verbrachten den Rest ihres Lebens bei den Schweigenden Schwestern.[9]

Eine Tochter von Ser Elys Waynwald schloss sich den Schweigenden Schwestern nachdem ihr Vater sie wegen ihrer Beziehung zu einem Söldner verstieß und ihr Bastard mit dem Söldner noch als Kleinkind verstarb.[10]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von Winterfell Bearbeiten

Ser Hugo wird nach seinem Unfalltod beim Turnier der Hand von den Schweigenden Schwestern versorgt.[2] Sie kümmern sich auch um Jory Cassel, Heward und Wyl, die durch den Überfall von Jaime Lennister ums Leben gekommen sind. Ihre Leichname werden von den Schwestern nach Winterfell überführt.[11]

Band 3 - Der Thron des Sieben Königreiche Bearbeiten

Als Tyrion Lennister in Königsmund eintrifft, ordnet er an, den verwesten Kopf von Eddard Stark von den Spießen auf den Zinnen des Roten Bergfrieds zu nehmen und den Schweigenden Schwestern zu übergeben, damit sie sie waschen können.[12]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Arya Stark sieht in Harrenhal, wie drei Schwestern den Leichnam von Lord Medger Cerwyn fortbringen.[13] Schweigende Schwestern bringen Eddard Starks Gebeine nach Schnellwasser, wo Catelyn Tully sie bittet, sie weiter nach Winterfell zu bringen.[3]

Band 5 - Sturm der SchwerterBearbeiten

Als Kraznys mo Nakloz Daenerys und Arstan Weißbart nach Menschen in Westeros fragt, die feierliche Gelübde ablegen keusch zu leben, keine Kinder zu zeugen und nur ihre Pflicht zu erfüllen, zählt Arstan einige Orden auf, bei denen diese Gelübde abgelegt werden, darunter die Schweigenden Schwestern.[1]

Band 7 - Zeit der KrähenBearbeiten

Auf ihrer Suche nach Sansa Stark begegnet Brienne von Tarth auf dem Weg nach Dämmertal u. A. einer Gruppe Schweigenden Schwestern, die den Kopf schütteln, als Brienne sie fragt, ob sie "ihre hochgeborene dreizehnjährige Schwester mit kastanienbraunen Haaren und blauen Augen" gesehen haben, womit sie eigentlich Sansa Stark meint. Als die Spatzen Brienne und den beiden Heckenrittern Ser Illifer und Ser Crehan Langzweig erzählen, dass während des Kriegs der Fünf Königs sogar Schweigende Schwestern geschändet worden seien, erklärt Ser Crehan, dass er nie auf die Idee käme, Hand an eine der Schwestern zu legen, weil doch jedermann wisse, dass sie mit Fremden vermählt seien und dass ihre Weiblichkeit nass und kalt wie Eis sein soll.[14] Schweigende Schwestern bereiten Lord Tywin auf seine Beerdigung vor[15] und sechs von ihnen reiten mit dem Ehrengeleit, bestehend aus Hunderten Lords, Rittern und Soldaten, gen Westlande.[16]

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Meribald erklärt Podrick Payn, dass das Gerücht, die Schweigenden Schwestern hätten keine Zungen, nicht stimme, denn ein Schweigegelübde sei ein Akt der Reue, der für Stumme nur schwer zu vollziehen wäre, weil er so nicht seine Hingabe beweisen könne.[17] Cersei schlägt Falyse Schurwerth vor, sie könne den Schweigenden Schwestern beitreten, mit der Absicht, dass sie nicht über Cerseis Mordpläne an Bronn redet und keinen Krieg mit ihm heraufbeschwört, nachdem er ihren Gemahl, der Bronn auf Cerseis Wunsch töten sollte, tötete und Falyse aus Schurwerth hinauswarf.[18] Petyr Baelish erklärt Sansa Stark alias "Alayne Stein" den Stammbaum von Haus Arryn und erwähnt dabei eine Tochter von Alys Arryn, die sich den Schweigenden Schwestern anschloss, nachdem ein Söldner sie verführt und ihr Vater sie daraufhin verstoßen hatte.[10]

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Tyrion Lennister erinnert sich daran, dass es unter den Schweigenden Schwestern eine Zwergin geben soll.[19]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Als Cersei Lennister für ihren Bußgang durch Königsmund fertig gemacht wird, sind neben ihren drei Kerkermeisterinnen und vier Novizinnen auch zwei Schweigende Schwestern anwesend. Die ältere der beiden schert und rasiert Cersei den Kopf und entfernt alle restlichen Haare von ihrem Körper.[4]

Quellen Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 Sturm der Schwerter, Kapitel 23, Daenerys II
    A Storm of Swords, Kapitel 23, Daenerys II
  2. 2,0 2,1 2,2 Die Herren von Winterfell, Kapitel 30, Eddard VII
    A Game of Thrones, Kapitel 30, Eddard VII
  3. 3,0 3,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 11, Catelyn III
    A Clash of Kings, Kapitel 39, Catelyn V
  4. 4,0 4,1 Ein Tanz mit Drachen, Kapitel 28, Cersei II
    A Dance with Dragons, Kapitel 65, Cersei II
  5. Die Welt von Eis und Feuer, Die Herrschaft der Drachen: Die Eroberung
  6. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Herrschaft des Drachen - Die Kriege König Aegons I.
  7. Der geheimnisvolle Ritter
  8. Das verschworene Schwert
  9. World of Ice and Fire Sample, The Westerlands
  10. 10,0 10,1 Die dunkle Königin, Kapitel 19, Alayne II (Sansa II)
    A Feast for Crows, Kapitel 41, Alayne II (Sansa III)
  11. Die Herren von Winterfell, Kapitel 39, Eddard X
    A Game of Thrones, Kapitel 39, Eddard X
  12. Der Thron der Sieben Königreiche, Kapitel 3, Tyrion I
    A Clash of Kings, Kapitel 3, Tyrion I
  13. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 2, Arya I
    A Clash of Kings, Kapitel 30, Arya VII
  14. Zeit der Krähen, Kapitel 4, Brienne I
    A Feast for Crows, Kapitel 4, Brienne I
  15. Zeit der Krähen, Kapitel 7, Cersei II
    A Feast for Crows, Kapitel 7, Cersei II
  16. Zeit der Krähen, Kapitel 16, Jaime II
    A Feast for Crows, Kapitel 16, Jaime II
  17. Die dunkle Königin, Kapitel 9, Brienne II
    A Feast for Crows, Kapitel 31, Brienne VI
  18. Die dunkle Königin, Kapitel 10, Cersei III
    A Feast for Crows, Kapitel 32, Cersei VII
  19. Der Sohn des Greifen, Kapitel 33, Tyrion VIII
    A Dance with Dragons, Kapitel 33, Tyrion VIII
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.