FANDOM


Das Seemannsweib (engl.: Sailor's Wife) ist eine Hure in Braavos.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Sie hat eine vierzehnjährige Tochter namens Lenna. Sie schläft nur mit denjenigen, die sie auch heiraten. Der fröhliche Rote Priester Ezzelyno führt drei bis vier Hochzeitszeremonien pro Nacht durch. Manchmal springt auch der ehemalige Septon Konstans ein. Wenn keiner von beiden anwesend ist, geht eins der Mädchen einen der Mimen vom "Schiff" holen. Die Hochzeiten sind immer feuchtfröhlich und laut, und das Seemannsweib besteht immer darauf, dass ihr neuer Gemahl Austern bei Arya kauft, wenn sie vorbeikommt. Arya findet, dass das Seemannsweib zwar meistens sehr fröhlich ist, aber auch etwas sehr Trauriges an sich hat. Die anderen Mädchen erzählen, dass das Seemanssweib jeden Monat während ihrer Periode zur Insel der Götter gehe, um zu beten, und dass sie dort alle Götter beim Namen kenne inklusive derer, die Braavos längst vergessen habe. Angeblich betet sie dort für ihren ersten Gemahl, den wahren, der auf der See geblieben war, als sie so alt war wie Lenna jetzt. Sie glaubt, dass wenn sie den richtigen Gott findet, er ihr ihren ersten Gemahl mit dem richtigen Wind zurückschickt. Yna, die sie am längsten kennt, behauptet allerdings, ihr erster Gemahl sei längst tot, das hätte sie an ihrem Blut schmecken können.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 8 - Die dunkle KöniginBearbeiten

Als Samwell Tarly in den Gasthäusern des Lumpensammlerhafens vergeblich nach Dareon sucht, trifft er vor der Katzenherberge Arya Stark alias "Katz aus den Kanälen", die ihm erklärt, ein Sänger in Schwarz wäre gerade dabei, im Hafen der Glückseligkeit das Seemannsweib zu heiraten.[3] Arya Stark verkauft in ihrer Tarnidentität im Lumpensammlerhafen Schalentiere für den Fischhändler Brusco. Dabei lernt sie auch die Freudenmädchen im "Hafen der Glückseligkeit" kennen, die stets nett zu ihr sind.[2]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Arya erinnert sich an einen Spaziergang mit dem Seemannsweib über die Insel der Götter in Braavos, bei dem sie ihr viele der Tempel und Heiligtümer erklärt hat.[4]

TheorienBearbeiten

Es gibt die Theorie, das sie in Wahrheit Tyrion Lennisters erste Gemahlin Tysha sein könnte.

siehe dazu: Seemannsweib/Theorie

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Sohn des Greifen, IX-Appendix
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, VIII-Katz aus den Kanälen (Arya)
  3. Die dunkle Königin, VIII-Samwell I
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Das hässliche kleine Mädchen (Arya II)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.