FANDOM


Lady Sharis Fersen (engl.: Sharis Footly) war die Gemahlin von Lord Fersen von Stolperstadt während des Drachentanzes.[1] Es ist bis jetzt nicht bekannt, welchem Adelshaus sie entstammte

BiographieBearbeiten

Sharis' Gemahl Lord Fersen schloss sich nach Ausbruch des Drachentanzes Rhaenyra Targaryen an und beherbergte in Stolperstadt ein Heer der Schwarzen. Nachdem die Stadt in der Ersten Stadt bei Stolperstadt im Jahre 130 n. A. E. an die Grünen gefallen war, wurde Sharis von Ser Jon Steinern als "Kriegsbeute" beansprucht. Als Lord Fersen protestierte, tötete Jon ihn und nahm die weinende Sharis gegen ihren Willen, nachdem er ihr das Kleid vom Leib gerissen hatte.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Rhaenyra triumphiert
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.