FANDOM


Shiera Seestern (engl.: Shiera Seastar) war eine der Bastardtöchter Aegon IV. und gehörte zu den sogenannten Hohen Bastarden. Ihre Mutter war die lysenische Edle Serenei. Sie wuchs zur größten Schönheit der Sieben Königslande heran und wurde u. A. von ihren Halbbrüdern Bitterstahl und Blutrabe begehrt.[1] Der Name Shiera bedeutet auch "Stern der See", weshalb Shiera den Zweitnamen Seestern erhielt.[2]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Shiera war als größte Schönheit ihrer Zeit bekannt. Sie hatte ein dunkelblaues und ein hellgrünes Auge, doch die Sänger sagten, dass dieser Makel nur ihre Schönheit noch weiter hervorheben würde. Ihre Augen waren zudem sehr groß und voller Schalkhaftigkeit, Augen mit denen sie Männerherzen zum Schmelzen gebracht haben soll. Shiera hatte dichtes und lockiges silbergoldenes Haar, welches sie sehr lang trug. Zudem war sie vornehm, schlank und hatte eine schmale Taille, ein herzförmiges Gesicht, sowie volle Brüste und Lippen.

Ihr Lieblingsschmuckstück war eine schwere Halskette aus Silber mit Smaragden und Sternsaphiren, die ihre unterschiedlich farbigen Augen zur Geltung brachten. Zudem liebte sie Elfenbein, Spitze und silberne Kleider. Goldene Kleider lehnte sie allerdings als zu gewöhnlich ab.

Shiera las seit ihrer Kindheit sehr viel, sprach in einem Dutzend Sprachen und beschäftigte sich mit antiken Schriftrollen. Sie soll auch wie ihre Mutter dunkle Magie praktiziert haben [2], mancher glaubte auch, dass sie zusammen mit Blutrabe, während seiner Amtszeit als Meister der Flüsterer und Hand des Königs Zauberei einsetzte um Geheimnisse ans Licht zu bringen.[3] Auch soll Shiera in Blut gebadet haben, um ihre Schönheit zu erhalten.[4]

BiographieBearbeiten

König Aegon IV. Targaryen zeugte Shiera mit der letzten seiner neun Mätressen, Serenei von Lys, welche allerdings bei ihrer Geburt starb.

Shiera heiratete nie, obwohl ihr viele Anträge vorlagen. Sie hatte allerdings über die Jahre mehrere Liebhaber. Männer trugen Zweikämpfe über das Recht aus, neben ihr sitzen zu können und begingen Selbstmord, nachdem sie ihre Gunst verloren. Barden wetteiferten darin Lieder über ihre Schönheit zu singen. Ihr inbrünstigster Verehrer war ihr Halbbruder Brynden Strom, genannt Blutrabe, der ihr etliche male einen Antrag machte. Shiera teilte das Bett mit ihm, gab ihm aber nie ihre Hand. Es amüsierte sie mehr, ihn eifersüchtig zu machen.[2] Ein anderer Halbbruder, Aegor Strom, auch bekannt als Bitterstahl, begehrte Shiera ebenfalls. Die Rivalität zwischen Bitterstahl und Blutrabe um Shiera vergrößerte ihren Hass aufeinander nur noch mehr.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Nachdem Brandon Stark seinen verstorbenen Vater Eddard Stark durch einen Wehrholzbaum in der Vergangenheit im Götterhain von Winterfell gesehen hat, erzählt Brynden Strom ihm, dass auch er die Geister seiner Vergangenheit immer wieder durch die Bäume sehe: einen geliebten Bruder, einen verhassten Bruder und eine Frau, die er begehrte, nämlich Shiera Seestern.[5]

Ser Barristan Selmy denkt unter anderem auch an Aegor Strom, Brynden Strom und Shiera Seestern, als er sich wegen Daenerys Targaryens Liaison mit Daario Naharis Gedanken darüber macht, dass es in der Geschichte der Targaryen schon oft Leid und Kummer wegen der Liebe gegeben hat.[6]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
Naerys
 
Aegon IV.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Verschiedene
Frauen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daena
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Daeron II.
 
Myriah
Martell
 
Daenerys
 
Maron Martell
 
Haus
Schwarzfeuer
 
 
 
 
 
Viele
Bastarde
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Baelor
 
Jena Dondarrion
 
Aerys I.
 
Aelinor Fünfrosen
 
Rhaegel
 
Alys Arryn
 
Maekar I.
 
Dyanna Dayn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Valarr
 
Kiera von Tyrosh
 
 
Matarys
 
Aelora
 
Aelor
 
Daenora
 
Daeron
 
Aerion
 
Maester
Aemon
 
Daella
 
Betha Schwarzhain
 
Aegon V.
 
Rhae
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vaella
 
 
 
 
 
 
 
 
Maegor
 
 
 
 
 
 
 
 
Nachkommen
 
 
 
Hauptlinie
 
 
 
Nachkommen
 
 
 



Siehe auchBearbeiten


EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die neun Mätressen Aegons IV. des Unwerten
  2. 2,0 2,1 2,2 So Spake Martin. Shiera Seastar
  3. Die Welt von Eis und Feuer, Aerys I.
  4. Das verschworene Schwert
  5. Der Sohn des Greifen, IX-Bran III
  6. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Königsstürzer (Barristan III)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.