Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Ser Simon Kraft (engl.: Simon Strong) war ein Ritter aus dem Hause Kraft und ein Onkel von Lord Lyonel sowie Großonkel von Ser Harwin und Lord Larys Kraft.[1]

Charakter & Erscheinung[]

Im Jahre 130 n. A. E. war Simon bereits ein alter Mann.[2]

Biographie[]

Während des Drachentanzes diente Ser Simon als Kastellan von Harrenhal.[1] Sein Großneffe Lord Larys bekleidete unterdessen in Königsmund im Grünen Rat von Aegon II. Targaryen den Posten des Meisters der Flüsterer.[3] Als Rhaenyra Targaryens Gemahl Prinz Daemon im Jahre 129 n. A. E. auf seinem Drachen Caraxes in Harrenhal landete, übergab Simon die Burg widerstandslos. Er und seine Enkel gerieten als Geiseln in Daemons Gefangenschaft, auch der Reichtum seines Hauses wurde von dem Prinzen beschlagnahmt. Anschließend diente Harrenhal als Sammelpunkt für die Schwarzen in den Flusslanden.[1]

Zu Beginn des Jahres 130 n. A. E. zogen Ser Kriston Kraut und Prinz Aemond Targaryen mit einem Heer von Königsmund los, um Harrenhal für die Grünen zurückzuerobern. Daraufhin verließ Daemon die Burg und flog seinerseits nach Königsmund, welches er zusammen mit Rhaenyra und ihren Gefolgsleuten einnahm.[4] Ser Kriston und Prinz Aemond konnten Harrenhal zwar kampflos besetzen, weil die Schwarzen abgezogen waren, erfuhren aber kurz darauf vom Fall Königsmunds. Prinz Aemond bekam einen Wutanfall und verdächtigte das Haus Kraft des Verrats. Ihn störte, dass Simon Harrenhal ohne Widerstand übergeben hatte. Als Simon darauf verwies, dass sein Großneffe in Diensten von Aemonds Bruder Aegon II. stehe, kam der Prinz zu der Überzeugung, dass Larys ebenfalls ein Verräter sei und Daemon über die Pläne zur Rückeroberung Harrenhals informiert haben müsse. Aemond forderte Simon zu einem Urteil durch Kampf auf, in welchem er den alten Mann in einem einseitigen Zweikampf in Stücke hackte. Die Leiche verfütterte er an seinen Drachen Vhagar. Auch Simons Enkel sowie jeder Angehörige des Hauses Kraft wurden erschlagen.[2]

Familie[]

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Unbekannt
 
 
 
 
 
Simon
 
unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
drei
Gemahlinnen
 
Lyonel
 
 
 
unbekannte
Frau
 
Unbekannt
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Harwin
 
Larys
 
zwei
Töchter
 
Alys
Strom
 
unbekannte
Enkelsöhne
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

Zitate[]

Sollen die Götter entscheiden, ob Ihr die Wahrheit sprecht. Wenn Ihr unschuldig seid, wird Euch der Krieger die Stärke verleihen, mich zu besiegen.[2]

— Prinz Aemond Targaryen vor dem Urteil durch Kampf

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 1,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Sohn um Sohn
  2. 2,0 2,1 2,2 Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Rhaenyra triumphiert
  3. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Die Schwarzen und die Grünen
  4. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Der rote und der goldene Drache
Advertisement