Fandom


Lady Sonnhild Finsterlyn (Die Prinzessin und die Königin: Meredyth Finsterlyn; engl.: Meredyth Darklyn) war die Gemahlin von Lord Gunthor Finsterlyn.[1] Es ist bis jetzt nicht bekannt, welchem Adelshaus sie entstammte.

BiographieBearbeiten

Zu Beginn des Drachentanzes wurde Sonnhild die Lady von Dämmertal, nachdem Ser Kriston Kraut die Stadt erobert hatte und Lord Finsterlyn köpfen ließ. Beunruhigt von den Berichten von der Zerstörung der Flusslande durch Prinz Aemond Targaryen mit seinem Drachen Vhagar, schickte sie ein Hilfegesuch an Königin Rhaenyra Targaryen.

Rhaenyra floh aus Königsmund nach der Erstürmung der Drachengrube und begab sich Richtung Dämmertal. Ser Harrold Finster, einst Knappe von Ser Steffon Finsterlyn, überzeugte Lady Sonnhild, ihr Unterschlupf zu gewähren, jedoch nur für kurze Zeit. Rhaenyra setzte ihre Reise dann Richtung Drachenstein fort.[2]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Feuer und Blut - Erstes Buch, Das Sterben der Drachen - Rhaenyras Sturz
  2. Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.