FANDOM


Die Sturmkrähe (engl.: Storm Crow) ist ein Kriegsschiff der Nachtwache bei Ostwacht an der See.[1] Ihr Kapitän ist Russ Gerstenkorn.[2]

BeschreibungBearbeiten

Die Sturmkrähe ist ein schlankes, schnelles Kriegsschiff, bei welchem die Ruderer auf offenem Deck sitzen.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Cotter Peik schreibt Lord Kommandant Jon Schnee aus Ostwacht, dass die Sturmkrähe an der Küste von Skagos das Wrack einer Galeere entdeckt habe, es der Mannschaft aber nicht gelungen sei, die Herkunft des gesunkenen Schiffes festzustellen. Jon fürchtet, dass es die Schwarzdrossel sein könnte.[3]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Am Abend des Tags, an dem Tormund Riesentod mit über 3000 Wildlingen das Tor der Schwarzen Festung passiert, erhält Jon eine Nachricht von Cotter Peik aus Hartheim: von den elf Schiffen sind nur noch sechs übrig geblieben, die Wildlinge sind in einem äußerst schlechten und aggressiven Zustand, und sie werden von Wiedergängern angegriffen. Die Sturmkrähe wurde von Wildlingen angegriffen, wobei sechs Männer der Mannschaft und zahlreiche Wildlinge gefallen sind. Cotter Peik fordert Hilfe über Land an, da sie wegen der stürmischen See nicht auslaufen können.[4]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, VII-Samwell II
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Appendix
  3. Der Sohn des Greifen, IX-Jon V
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Jon V
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.