FANDOM


Die Tapferen Schilde (engl.: Stalwart Shields) sind eine Kriegerkompanie, die sich in Meereen aus Befreiten gebildet hat und nun Daenerys Targaryen dient. Sie haben sich nach Tapferer Schild benannt, der ein Mitglied der Unbefleckten war und von den Söhnen der Harpyie ermordet wurde.[1]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 9 - Der Sohn des GreifenBearbeiten

Daenerys Targaryen versucht mit Hilfe der Tapferen Schilde, im Lager der Flüchtlinge aus Astapor bringt, das sich vor den Mauern Meereens gebildet hat und in dem die Rote Ruhr grassiert, die Gesunden von den Kranken zu trennen, aber auch bei den meisten Gesunden bricht die Krankheit kurz später aus.[2]

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Nach Daenerys' Verschwinden planen Ser Barristan Selmy und Skahaz mo Kandaq, Hizdahr zo Loraq zu stürzen. Während aber Ser Barristan den Frieden mit den Yunkai'i auch nach Hizdahrs Sturz weiterhin wahren will, drängt Skahaz darauf, das Überraschungsmoment zu nutzen und die Yunkai'i ohne Vorwarnung anzugreifen. Vor allem Symon Striemenrücken von den Freien Brüdern und Mollono Yos Dob von den Tapferen Schilden drängen ebenfalls zur Schlacht, nur Marselen von den Männern der Mutter teilt Ser Barristans Zweifel.[3]

Die Mitglieder der Kompanie sind alles ehemalige Sklaven, die Daenerys Targaryen befreite und die ihr gegenüber absolut loyal sind. Ihr erster Kommandant ist Mollono Yos Dob. Er stirbt durch die Blutfluss-Seuche, die in Meereen wütete und unter dem Namen Fahle Mähre bekannt wurde.[4]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys II
  2. Der Sohn des Greifen, IX-Daenerys VI
  3. Ein Tanz mit Drachen, X-Der Königsstürzer (Barristan III)
  4. Ein Tanz mit Drachen, X-Die Hand der Königin (Barristan IV)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.