FANDOM


The She-Wolves of Winterfell (übersetzt: Die Wölfinnen von Winterfell) ist der Arbeitstitel für den vierten Band der Dunk und Ei-Reihe.

HintergrundBearbeiten

Bereits im Februar 2006 erzählte Martin auf der Boskone, einer Science Fiction Convention in Boston, von dem geplanten Werk und gab Grundzüge der Handlung bekannt.[1]

Im April 2008 verneinte Martin die Frage, ob es jemals ein weibliches Oberhaupt des Hauses Stark gegeben habe und führte aus, er hoffe, dass er eines Tages dazu kommen werde, die Dunk und Ei-Geschichte zu schreiben, in der diese nach Winterfell reisen und den She-Wolves begegnen.[2]

Im November 2009 bestätigte Martin gegenüber Adam Whitehead, einem Fantasy-Blogger, dass er mit den Arbeiten an der Geschichte begonnen hatte.[3] Im September 2012 berichtete Whitehead, dass Martin zum Zeitpunkt der Eastercon im April 2012 bereits "eine Menge" der Geschichte verfasst hätte und auch einen Arbeitstitel habe, The She-Wolves of Winterfell, mit dem er aber offensichtlich noch nicht zufrieden sei.[4] Martin verkündete im Juni 2012, dass er weiterhin an der Novelle arbeite, welche in Dangerous Women veröffentlich werden solle, einem Sammelband des Schriftstellers Gardner Dozois. Er äußerte die Hoffnung, die Arbeit bis zur Worldcon im September 2012 beenden zu können.[5] Dieses Vorhaben war allerdings nicht erfolgreich und Martin arbeitete auch im Oktober 2012 weiterhin an der Geschichte.[6] Im Januar 2013 schrieb er, dass die Veröffentlichung der Geschichte aufgeschoben worden sei und der Sammelband stattdessen Die Prinzessin und die Königin oder die Schwarzen und die Grünen enthalten werde.[7]

Im April 2014 äußerte Martin sich näher zu den Verzögerungen. So schrieb er, dass die Veröffentlichung des Sammelbandes bereits überfällig gewesen, seine Geschichte aber noch nicht vollendet gewesen sei und er daher eine gekürzte Version von Die Prinzessin und die Königin beigetragen habe. Martin bekräftigte dabei, dass The She-Wolves of Winterfell stets nur als Arbeitstitel gedacht gewesen sei. Außerdem verriet er, eine weitere Dunk und Ei-Geschichte mit dem Arbeitstitel The Village Hero im Sinn zu haben, es aber noch unklar sei, zu welchem Zeitpunkt und in welcher Reihenfolge er die Geschichten beenden werde. Wahrscheinlich könne er erst nach der Veröffentlichung von The Winds of Winter genauere Angaben machen.[8]

HandlungBearbeiten

Duncan der Große und sein Knappe Ei erscheinen auf Winterfell, wo sie die "Wölfinnen" treffen, eine Gruppe von Gemahlinnen, Witwen, Müttern und Großmüttern, die durch Geburt oder Heirat mit dem Hause Stark verbunden sind.[8] Während vier von ihnen die Witwen verstorbener Lords sind, ist eine die derzeitige Lady Stark, deren Gemahl nach einem Kampf gegen die Eisenmänner im Sterben liegt.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 So Spake Martin (February 17, 2006). Boskone
  2. So Spake Martin (April 15, 2008). Various questions concering Tywin, Oberyn, Gregor, the North, and Sansa
  3. r/asoiaf.com: Whatever Happened to DUNK AND EGG #4? An Analysis
  4. Tower of the Hand (September 03, 2012). Worldcon: GRRM reading, forum
  5. Not A Blog (June 23, 2012). Monkeys on My Back
  6. Not A Blog (October 25, 2012). The Mystery Knight Rides Again
  7. Not A Blog (Januar 22, 2013). A Dangerous Delivery
  8. 8,0 8,1 Not A Blog (April 15, 2014). Dunk and Egg
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.