The Sons of the Dragon ist eine Geschichte von George R. R. Martin, die am 10. Oktober 2017 als Teil des Sammelbandes The Book of Swords erschienen ist, welcher von Gardner Dozois herausgegeben wurde. In der Geschichte geht es um die Herrschaft der Könige Aenys I. und Maegor I. Targaryen.[1] Geschrieben ist das Werk aus der Sichtweise von Erzmaester Gyldayn.[2]

Martin hat bereits zweimal Fassungen von The Sons of the Dragon auf Veranstaltungen vorgelesen, einmal 2013[3] und einmal 2014.[4]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.