Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

The Winds of Winter ist der geplante sechste Band der Reihe Das Lied von Eis und Feuer des Autors George R. R. Martin und soll der vorletzte Band der Reihe sein.

Handlung[]

Der vorangehende Band A Dance with Dragons beinhaltet weniger Handlung, als Martin ursprünglich veranschlagt hatte, sodass mehrere Handlungsstränge unaufgelöst bleiben.[1] Martin plant, diese Cliffhanger zu Beginn von The Winds of Winter aufzulösen. So sollen die beiden großen Schlachten im Norden und in der Sklavenbucht stattfinden, auf die es in A Dance with Dragons hinausläuft, und die Handlung von da aus weitergehen.[2]

Die letzten beiden Bände werden die Leser weiter nach Norden führen als zuvor und zeigen, was sich dort wirklich befindet. Auch die Anderen werden weitere Auftritte haben. Martin wollte sich bislang nicht zu Jon Schnees Schicksal äußern.[2]

Einem veröffentlichen Vorab-Kapitel nach begibt sich Arianne Martell auf den Weg nach Greifenhorst, um den Jungen Greifen alias Aegon zu treffen.[3] Mago wird im sechsten Band zurückkehren.[4] Arya Stark setzt zunächst ihre Ausbildung bei den Gesichtslosen Männern in Braavos fort.

POV-Charaktere[]

Folgende POV-Charaktere in The Winds of Winter wurden bis jetzt vom Autor bestätigt:

  • Areo Hotah[5][6]
  • Aeron Graufreud. Ein Aeron-Kapitel wurde im Juni 2010 aus A Dance with Dragons entfernt[7] und auf der Balticon 2016 vorgelesen.[8]
  • Arianne Martell. Zwei Arianne-Kapitel wurden im Juni 2010 aus A Dance with Dragons entfernt.[9] Das erste Kapitel wurde im Januar 2013 auf Martins Website veröffentlicht. Das zweite Kapitel wurde auf der WorldCon 2015 vorgelesen und im Mai 2016 auf Martins Website veröffentlicht.
  • Arya Stark. Ein Arya-Kapitel wurde im Juni 2010 aus A Dance with Dragons entfernt.[9] Im März 2014 wurde es als Vorab-Kapitel unter dem Namen "Mercy" auf Martins Website veröffentlicht.
  • Asha Graufreud.[6] Ein Bild in John Olivers Show "Last Week Tonight" im Juni 2014 zeigte Martin, wie er an einem Asha-Kapitel arbeitet.[10]
  • Barristan Selmy. Zwei Barristan-Kapitel wurden im Februar 2013 auf der Boskone vorgelesen.[11] Eines davon wurde ebenfalls 2013 in der Hardcover-Ausgabe von A Dance with Dragons veröffentlicht.
  • Cersei Lennister[12][6]
  • Sansa Stark. Ein Sansa-Kapitel wurde im Juni 2010 aus A Dance with Dragons entfernt.[9] Im März 2015 wurde es als auf Martins Website veröffentlicht.
  • Theon Graufreud. Ein Theon-Kapitel erschien im Dezember 2011 auf Martins Website und wurde als Vorab-Kapitel in einigen Taschenbuchausgaben von A Dance with Dragons veröffentlicht.
  • Tyrion Lennister. Zwei Tyrion-Kapitel sind bis jetzt bestätigt worden. Eines wurde auf der Miscon 2012 vorgelesen und ein anderes auf der Worldcon 2013 vorgelesen und bis zum März 2014 in der Welt von Eis und Feuer-App veröffentlicht.
  • Victarion Graufreud. Bis jetzt ist ein Victarion-Kapitel bestätigt worden, von dem Teile im März 2012 im TIFF Bell Lightbox & Festival Tower[13] und im Mai 2012 auf der Miscon[14] vorgelesen wurden.

Brandon Stark wird in dem Buch auftreten.[15] Martin hat außerdem einen Charakter bestätigt, der im Prolog einen Auftritt hat.[16] Während Melisandre noch nicht als POV-Charakter bestätigt worden ist, nahm Martin 2016 auf dem Guadalajara International Book Fair Bezug auf sie, als er gefragt wurde, ob die Stadt Asshai im sechsten Band erscheinen würde. Martin antwortete, dass zwar kein Handlungsstrang geplant sei, der in der Stadt spiele, es aber mehr in künftigen Bänden mehr Informationen zu Asshai geben könnte, wenn Melisandre an ihre Zeit in der Stadt zurückdenke.[17]

Hintergrund[]

George R. R. Martin hat auch bestätigt, dass 200 Seiten von dem letzten Band in The Winds of Winter verschoben wurden. Auch hat er gesagt, dass The Winds of Winter wahrscheinlich über 1500 Seiten haben wird.

Im März 2012 sagte er das The Winds of Winter und A Dream of Spring weiter im Norden spielen werden als die anderen. Er meinte man habe die Lande des Ewigen Winters noch nicht erforscht und wollte dies aber tun. Auch versprach er seinen Fans das man mehr von den Anderen zu sehen bekäme.[Beleg fehlt]

Martin sagte das er die Cliffhanger von A Dance with Dragons sehr früh auflösen werde, so gab er bekannt, dass die Schlacht in der Sklavenbucht am Anfang des Buches stattfinden würde, kommentierte die Frage ob Jon Schnee wieder leben würde jedoch nicht.[Beleg fehlt]

Im Januar 2016 gab G. R. R. Martin bekannt, dass der sechste Band nicht mehr vor der sechsten Staffel der TV-Serie "Game of Thrones" erscheinen wird, die Mitte April 2016 in den USA anlief, da das Buch noch nicht fertig geschrieben ist. Laut Martin ist außerdem davon auszugehen, dass der Verlag nach Fertigstellung des Manuskripts ca. fünf Monate braucht, bis das fertige Buch in den Verkauf gelangen kann[18].

Martin hat bereits während den Arbeiten an "A Dance with Dragons" an The Winds of Winter gearbeitet und verschob so mehrere Kapitel aus dem fünften in den sechsten Band, so zum Beispiel ein Kapitel mit Aeron Graufreud.

Martin hat bereits viele Releasedaten genannt, diese jedoch immer weiter nachhinten verschoben. Er kündigte außerdem an, dass Buch vor der 6. Staffel von Game of Thrones vollenden zu wollen, was ihm jedoch nicht gelungen ist.

Der Release wurde außerdem für die Worldcon in New Zeleand 2020 angekündigt mit der Erlaubnis, dass sollte ihm dies nicht gelungen sein, seine Fans die Erlaubnis hätten ihn in eine kleine Hütte auf White Island zu sperren, bis er das Manuskript vollendet hätte. Martin hielt sich nicht daran.

Am Beginn des Jahres 2021 gab er bekannt, dass er im letzten Jahr zwar so gut geschrieben habe, wie nie zuvor, er aber trotzdem noch mehrere hundert Seiten an Arbeit bevorstünden. Er gab außerdem an, keine potenziellen Releasedaten mehr bekanntgeben zu wollen.

Leseproben[]


Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. ew.com (July 12, 2011): The fantasy king
  2. 2,0 2,1 smartertravel.com (April 01, 2012): ‘Game of Thrones’ Exclusive! George R.R. Martin Talks Season Two, ‘The Winds of Winter,’ and Real-World Influences for ‘A Song of Ice and Fire’
  3. georgerrmartin.com: Excerpt from The Winds of Winter
  4. ew.com (July 12, 2011): A Dance With Dragons Interview
  5. Not A Blog (May 10, 2016): A Taste of This, A Taste of That, Antwort auf eine Frage (May 11, 2016)
  6. 6,0 6,1 6,2 Not A Blog (June 23, 2020): Writing, Reading Writing
  7. Not A Blog (July 31, 2010) Dancing
  8. reddit.com/r/asoiaf (May 29, 2016): GRRM has decided which chapter to read at Balticon
  9. 9,0 9,1 9,2 Not A Blog (June 27, 2010): Dancing in Circles?
  10. reddit.com/r/asoiaf (July 14, 2016): *Enhance*: What's George RR Martin Writing About in This Image?
  11. asoiaf.westeros.org (Februar 16, 2013): Barristan
  12. twitter.com/bryndenbfish (May 28, 2016): "GRRM working on Cersei for TWOW before coming to Balticon."
  13. youtube.com (March 16, 2012): In Conversation With... George R.R. Martin on Game of Thrones Part 3 | TIFF Bell Lightbox
  14. asoiaf.westeros.org (May 27, 2012): New Tyrion Chapter (and the rest of the new Victarion)
  15. Not A Blog (March 27, 2015): Conventions and Cancellations , Antwort auf eine Frage (April 1, 2015)
  16. hypable.com (July 28, 2014): George R.R. Martin teases the prologue and plotlines of ‘The Winds of Winter’
  17. youtube.com (December 03, 2016): JUEGOS DE TRONOS de George R.R Martin en la FIL de Guadalajara 2016
  18. siehe: Not a Blog, Jan. 2nd, 2016.
Advertisement