FANDOM


Lord Theo Tyrell war Oberhaupt des Hauses Tyrell und Lord von Rosengarten während der Herrschaft von König Aegon I. Targaryen. Er war der Sohn von Lord Harlen Tyrell.[1]

Biographie Bearbeiten

Theo beerbte seinen Vater, nachdem dieser im Jahre 5 n. A. E. im Ersten Dornischen Krieg umkam.[1] Im Jahre 10 n. A. E. flog König Aegon nach Rosengarten, wo er sich mit dem jungen Lord Theo beriet, welcher einem erneuten Einfall in Dorne allerdings aufgrund des Schicksals seines Vaters sehr skeptisch gegenüberstand.[2] Auch wenn Theo nicht gewillt war, den Krieg in Dorne weiter zu tragen, kam er nicht darum herum, als der Konflikt sich über die Roten Berge hinaus ausbreitete. Nachdem die Targaryens mit den Dornischen Frieden geschlossen hatten, konzentrierte Theo sich darauf, die Macht des Hauses Tyrell zu festigen. Er berief einen Rat aus Septonen und Maestern, um von anderen Häusern vorgebrachte Ansprüche auf Rosengarten zu untersuchen und abzulehnen.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Die Welt von Eis und Feuer, Das Haus Tyrell
  2. Feuer und Blut - Erstes Buch, Die Herrschaft des Drachen - Die Kriege König Aegons I.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.