Fandom


Lord Theomor Manderly (engl.: Theomore Manderly) war Lord von Weißwasserhafen und Oberhaupt des Hauses Manderly während der Herrschaft von König Jaehaerys I. Targaryen.

BiographieBearbeiten

Als König Jaehaerys I. und Königin Alysanne Targaryen im Jahre 58 n. A. E. eine Reise in den Norden planten, legten sie Weißwasserhafen als erstes Ziel fest. Da Jaehaerys jedoch als Vermittler in einem Konflikt zwischen Tyrosh und Pentos in Königsmund benötigt wurde, begann Alysane die Reise alleine. Bei ihrer Ankunft mit ihrem Drachen Silberschwinge in Weißwasserhafen wurde sie von Lord Theomor und Tausenden Bürgern der Stadt freudig und ehrfurchtsvoll empfangen.

Theomor veranstaltete ein ausgefallenes Willkommensfest und hielt zu Ehren Alysannes ein kleines Turnier ab. Er stellte auch seine Halle für den Hof der Königin zur Verfügung, als diese sich die Anliegen von mehr als zweihundert Frauen und Mädchen anhörte.

Im Laufe von Alysannes Besuch wurden zwei ihrer Hofdamen mit den jüngeren Söhnen Theomors verlobt und eine dritte mit einem Neffen. Währenddessen schlossen sich seine älteste Tochter Jessamyn und drei seiner Nichten dem Gefolge der Königin an, um nach Süden zu reisen und mit geeigneten Lords und Rittern am Hofe des Königs vermählt zu werden.

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Theomor
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
Manderly(s)
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
3 Söhne
 
Jessamyn
 
Mindestens
1 Tochter
 
Mindestens
3 Töchter
 
Mindestens
1 Sohn
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Lord
Manderly
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Medrick
 
Torrhen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.