FANDOM


Tomard, besser bekannt als Dicker Tom, ist eine Wache, die dem Haus Stark verschworen ist. Er hat einen Sohn. Nach dem Tod von Jory Cassel und dem Aussenden von Alyn ist er der Hauptmann der Leibgarde von Eddard Stark in Königsmund.[1]

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist beleibt, sodass die Stark-Kinder ihn den Dicken Tom nennen. Er hat einen ingwerfarbenen Backenbart und ist immer unsicher in Eddards Gegenwart, dafür aber umgänglich, loyal, unermüdlich. Er ist fast 50 Jahre alt, war aber noch nie besonders energisch.[1]

Er ist einfach zu übertölpeln.[2]

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 1 - Die Herren von WinterfellBearbeiten

Tomard ist Teil der 20-köpfigen Gruppe, die Lord Eddard Stark zu einer kleinen Festung in den Bergen nordöstlich von Winterfell begleitet, wo Eddard den Deserteur Gared zum Tode verurteilt. Auf dem Rückweg nach Winterfell finden Robb Stark und Jon Schnee sechs Schattenwolfwelpen, die sie behalten wollen.[3] Desmond und Tomard ziehen Gared auf den Baumstumpf, auf dem er geköpft wird.[4]

Er folgt Eddard Stark nach Königsmund, als dieser zur neuen Hand des Königs ernannt wird.[5] Eddard Stark schickt in los, um dessen Ritt zu Tobho Mott quer durch die Stadt zu begleiten. Weil er nicht bemerkt werden soll, schickt ihn Eddard schon am Morgen los.[6] Er bringt Arya zu ihrem Vater, nachdem sie durch das Tunnelsystem den Roten Bergfried verlassen hatte.[7] Wenig später kündigt er nach der Ratssitzung, in der Robert und Eddard sich streiten, Kleinfinger im Turm der Hand an, der mit Eddard sprechen möchte.[8]

Band 2 - Das Erbe von Winterfell Bearbeiten

Nachdem Jory Cassel ermordet wurde, war Alyn für kurze Zeit Hauptmann der Garde Eddard Starks, bis dieser zusammen mit Beric Dondarrion in den Westen zog, um die Stark-Männer auf der Jagd nach Gregor Clegane anzuführen. Dadurch wird Tomard der neue Hauptmann. Am Tag, nachdem Eddard das Geheimnis über Roberts und Cerseis Kinder herausfindet, wird er von Eddard gerufen, um ihn in den Götterhain zu begleiten, obwohl er immer noch ein verletztes Bein hat.[1] In der Nacht von Roberts Rückkehr von der Wildschweinjagd wird Eddard von Tomard geweckt und zusammen mit Cayn zu Maegors Feste gebracht, wo der verletzte Robert in seinem Schlafgemach liegt. Nachdem er Eddard sein Testament diktiert hat, bringen die beiden Eddard wieder zurück in den Turm der Hand. Hier befiehlt Eddard Tomard, Arya und Sansa mit 20 Stark-Männern zur Windhexe zu eskortieren und auf dem Weg nach Winterfell Stannis Baratheon auf Drachenstein einen Brief zu überreichen. Über die Rückkehr in den Norden ist Tomard sehr erfreut, vor der Insel allerdings fürchtet er sich.[9] Am Tag von Roberts Tod beruft Eddard den Kleinen Rat ein, wird aber von Tomard unterbrochen, der den Befehl des neuen Königs Joffrey überbringt, dass der Kleine Rat im Thronsaal erscheinen soll. Im Thronsaal kommt es zum Zusammenstoß zwischen Eddard und Königin Cersei. Die Goldröcke bzw. Petyr Baelish verraten Eddard und töten alle Stark-Männer, darunter auch Tomard, der als erster ermordet wird, indem er von hinten einen Spieß eines Goldrocks in den Rücken gestoßen bekommt.[10] Später findet man bei ihm den Brief, den er Stannis übergeben sollte.[11]

Band 3 - Der Thron der Sieben KönigslandeBearbeiten

Bran denkt an ihn auf dem Erntefest 299 n. A. E. auf Winterfell, als ihm klar wird, wie sehr sich alles verändert hat.[12]

Band 4 - Die Saat des goldenen LöwenBearbeiten

Er taucht in einem von Theon Graufreuds Albträumen auf, nachdem dieser Winterfell erobert hat.[13]

QuellenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 Das Erbe von Winterfell, II-Eddard II
  2. Die Herren von Winterfell, I-Arya II
  3. Die Herren von Winterfell, I-Bran I
  4. Das Erbe von Winterfell, II-Jon V
  5. Die Herren von Winterfell, I-Bran IV
  6. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VI
  7. Die Herren von Winterfell, I-Arya III
  8. Die Herren von Winterfell, I-Eddard VIII
  9. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard III
  10. Das Erbe von Winterfell, II-Eddard IV
  11. Das Erbe von Winterfell, II-Sansa II
  12. Der Thron der Sieben Königreiche, III-Bran III
  13. Die Saat des goldenen Löwen, IV-Theon III
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.