Septon Torbert ist ein Septon des Glaubens an die Sieben.[1] Er gehört zu den Ergebensten.[2]

Jüngste Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Band 7 - Zeit der Krähen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach dem Tod des Hohen Septons zählt er zum engeren Kreise derer, die für seine Nachfolge in Frage kommen.[1]

Band 8 - Die dunkle Königin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Er und Septon Raynard zählen zu denjenigen Anwärtern, die Verständnis für Cersei Lennisters Entscheidung haben, die Rückzahlung der Schulden, die die Krone beim Glauben hat, bis auf weiteres einzustellen. Als Cersei zur Großen Septe von Baelor kommt, um den Hohen Spatz kennenzulernen, erfährt sie, dass Septon Torbert in die Büßerzelle gesperrt worden ist bei Wasser und Brot, weil er so fett ist.[2]

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 1,0 1,1 Zeit der Krähen, Kapitel 17, Cersei IV
    A Feast for Crows, Kapitel 17, Cersei IV
  2. 2,0 2,1 Die dunkle Königin, Kapitel 6, Cersei II
    A Feast for Crows, Kapitel 28, Cersei VI
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.