FANDOM


Das Turnier zu Ehren von Viserys' Geburt (engl.: The Tournament in honor of Viserys's birth) war ein großes Turnier in Lennishort im Jahre 276 n. A. E. Der Gastgeber war Lord Tywin Lennister, der das Turnier zu Ehren der Geburt von Prinz Viserys Targaryen abhielt,[1] und um König Aerys II. Targaryen in den Westlanden zu begrüßen.[2] Aerys wollte ursprünglich nicht an dem Turnier teilnehmen, entschied sich dann aber um. Königin Rhaella Targaryen und der neugeborene Viserys blieben in Königsmund.[1] Die Zuschauertribünen für das Turnier wurden vor den Mauern von Lennishort erbaut, sodass die Jubelrufe des Gemeinen Volkes von Casterlystein widerhallten wie Donner. Das Volk jubelte Lord Tywin doppelt so laut zu wie Aerys, doch nur halb so laut wie Rhaegar Targaryen.[2]

GeschichteBearbeiten

Cersei Lennister war damals zehn Jahre alt und verliebte sich sofort in den siebzehnjährigen Kronprinzen Rhaegar Targaryen, den sie zum ersten Mal leibhaftig sah. Der Kronprinz war gerade zum Ritter geschlagen worden. Rhaegar besiegte im Turnier zwei von Cerseis Onkeln und ein Dutzend von Lord Tywins besten Rittern im Tjost, bevor er sich Ser Arthur Dayn von der Königsgarde geschlagen geben musste. In dieser Nacht brachte das Harfenspiel des Kronprinzen Cersei zum Weinen.[2]

Lady Genna Lennister vertraute dem jungen Mädchen an, dass beim Fest am Ende des Turniers ihre Verlobung mit dem Kronprinzen verkündet werden soll. Die glückliche Cersei besuchte dann mit ihren Freundinnen das Zelt der Hexe Maggy. Am Ende des Turniers fand allerdings kein Fest mehr statt, da König Aerys Lord Tywins Angebot abgelehnt hatte, da er ihn als seine Hand des Königs nur als seinen Diener ansah, nicht aber als würdig, in seine Familie einzuheiraten. Cersei blieb in Tränen zurück, während zugleich die Spannungen zwischen Aerys und Tywin zunahmen.[2]

Das TurnierBearbeiten

QuellenBearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 1,4 1,5 Die Welt von Eis und Feuer, Aerys II.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 2,4 2,5 2,6 Die dunkle Königin, VIII-Cersei I
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.