Fandom


Tyberio Istarion (engl.: Tybero Istarion), auch bekannt als Tintenfass (engl.: Inkpots), ist der Zahlmeister der Zweitgeborenen.

Charakter & ErscheinungBearbeiten

Er ist rund und kahl, mit Tintenflecken an den Händen.[2] Er spricht in der Regel mit leisem Ton.

Jüngste EreignisseBearbeiten

Band 10 - Ein Tanz mit DrachenBearbeiten

Tyberio ist wie auch Kasporio anwesend, als Tyrion Lennister, mittlerweile Sklave des an der Roten Ruhr erkrankten Yezzan zo Qaggaz, im Zelt der Zweitgeborenen erscheint, um sich Ben Pflum und seinen Söldnern anzuschließen. Kasporio zeigt sich ihm gegenüber zunächst feindselig und bietet Ben an, Tyrion für ihn zu töten. Als sich der durch Prügel entstellte Jorah Mormont zu Wort meldet und Kasporio als Abschaum beschimpft, erschrickt dieser.[2]

Als sich Tyrion Lennister bei den Zweitgeborenen einschreibt, muss er Schuldscheine im Wert von mehreren Tausend Golddrachen unterzeichnen. Tyberio soll 10000 Golddrachen erhalten. Als Tyrion den wahren Namen des Zahlmeisters erfährt, wundert er sich darüber, weil es sich nach einem Namen aus den Westlanden anhört. Tybero weiß darüber allerdings nichts. Tyrion soll dem Zahlmeister mit der Buchhaltung behilflich sein, nachdem er sich eine Rüstung gesucht hat.[3]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Die Welt von Eis und Feuer (App), Tybero Istarion
  2. 2,0 2,1 Ein Tanz mit Drachen, Kapitel 20, Tyrion III
    A Dance with Dragons, Kapitel 57, Tyrion XI
  3. Ein Tanz mit Drachen, Kapitel 29, Tyrion IV
    A Dance with Dragons, Kapitel 66, Tyrion XII
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.