Fandom


Umfried II. Dichter (engl.: Humfrey Teague) war einer der letzten Könige vom Trident aus dem Hause Dichter.[1]

BiographieBearbeiten

Prinz Umfried war der älteste Sohn von König Umfried I. Dichter, welcher den Glauben an die Altern Götter unterdrückte und deswegen eine Rebellion der Flusslords verursachte. In der letzten Schlacht des Krieges wurde König Umfried I. getötet. Prinz Umfried ergriff Krone und Schwerts seines Vaters und war für kurze Zeit König Umfried II., bevor er selber wenig später in der Schlacht starb und die Krone an seinen jüngeren Bruder Hollis überging. Am Ende der Schlacht waren Hollis, sein jüngster Bruder Tiller und sein Onkel Damon tot, nachdem sie alle nacheinander während der Schlacht die Krone getragen hatten. Das Haus Dichter starb somit aus..[1]

FamilieBearbeiten

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Umfried I.
 
 
 
Unbekannte
Gemahlin
 
 
Damon
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Umfried II.
 
Hollis
 
Tiller
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Legende: Ehe — Blutslinie - - außereheliches Verhältnis - - außereheliche Blutslinie

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. 1,0 1,1 Die Welt von Eis und Feuer, Die Flusslande
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.