Das Lied von Eis und Feuer Wiki
Advertisement
Das Lied von Eis und Feuer Wiki

Urzen ist ein Eisenmann, der Haus Graufreud Treue geschworen hat.[1] Er ist Teil von Theon Graufreuds 30-köpfiger Truppe, die bei der Eroberung von Winterfell dabei ist.

Charakter & Erscheinung[]

Er ist ein sehniger Mann, der oft einen Schild auf dem Rücken gebunden hat.[2]

Jüngste Ereignisse[]

Band 4 - Die Saat des goldenen Löwen[]

Nachdem Balon Graufreud sich zum König erhoben hat, ist er Teil von Theon Graufreuds kleiner Streitmacht, die die Steinige Küste als Ablenkungsmanöver plündern soll. Urzen und der Schwarze Lorren töten im ersten eroberten Dorf die verwundeten Pferde.[1] Später ist er Teil der 30-köpfigen Truppe, die mit Theon Winterfell erobert. In der Nacht, in der Bran und Rickon Stark fliehen, steht er Wache an Theons Tür. Er soll nachsehen, warum die Schattenwölfe nicht mehr heulen.[2] Als Theon der Burg die Leichname zweier Jungen präsentiert und behauptet, es seien Bran und Rickon, ist Farlen so geschockt, dass er Theon sofort angreift und von Urzen und Cadwyl bewusstlos geschlagen werden muss. Als Asha Graufreud auf Winterfell eintrifft, begleitet Urzen Theon in die Große Halle, wo sich die Geschwister begegnen.[3] Als Theon vor der Schlacht von Winterfell seine kleine Garnison vor die Wahl stellt, mit ihm zu kämpfen oder zu fliehen, rührt er sich nicht und wird nach Tiefwald Motte geschickt.[4]

Siehe auch[]

Quellen[]

Einzelnachweise[]

  1. 1,0 1,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 9, Theon I
    A Clash of Kings, Kapitel 37, Theon III
  2. 2,0 2,1 Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 22, Theon II
    A Clash of Kings, Kapitel 50, Theon IV
  3. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 28, Theon III
    A Clash of Kings, Kapitel 56, Theon V
  4. Die Saat des goldenen Löwen, Kapitel 38, Theon IV
    A Clash of Kings, Kapitel 66, Theon VI
Advertisement