Ser Uthor Unterblatt (engl.: Uthor Underleaf), wegen seines Wappens manchmal Die Schnecke genannt, war ein Turnierritter während der Herrschaft von König Aerys I. Targaryen. Sein Knappe hieß Will.[2]

Aussehen

Ser Uthor war ein blasser, finsterer Kerl. Seine kleinen, scharfsinnigen Augen standen eng unter dünnen Brauen. Ein kurzer, schwarzer Bart umrammte seinen Mund und bildete einen Gegenpart zu seiner hohen Stirn.[2]

Biographie

Ser Uthor erschien bei der Hochzeit von Lord Ambros Butterquell und nahm am anschließenden Turnier teil.[2]

In seinem ersten Tjost besiegte er Ser Duncan den Großen und in seinem zweiten Ser Addam Frey. Er erzählte Duncan, nachdem er dessen Waffen und Rüstung genommen hatte, dass ihn jemand bezahlt habe ihn zu töten. Anschließend besiegte er Ser Theomor Bulwer in fünf Tilts.[2]

Einzelnachweise

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.